. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Anrufe von der falschen Polizei

13.02.2017 - 13:13 | 1610454



(ots) - Am Sonntagabend gegen 23.00 Uhr riefen Unbekannte,
vermutlich in betrügerischer Absicht bei zwei Frauen in der
Steinhausstraße und im Klosterkamp an. Dabei gab sich jeweils eine
weibliche Stimme als Kripo-Beamtin aus und im Display der Angerufenen
war die Notrufnummer der Polizei mitsamt Hagener Vorwahl zu sehen.
Dies ist ein sicheres Zeichen dafür, dass diese Nummer mit
technischen Mitteln generiert wurde, denn die "110" wird niemals
übertragen. In beiden Fällen erklärte die vermeintliche Polizistin,
dass in der Nähe Einbrecher festgenommen worden seien und sie jetzt
mögliche Opfer befragen müsse. Beide Frauen fielen nicht auf den
Trick herein, sie machten keine Angaben über in den Wohnungen
aufbewahrten Schmuck oder Wertgegenstände. Legen Sie bei Fremden an
der Haustür und bei Anrufen, die augenscheinlich dem Ausfragen
persönlicher Daten dienen, ein gesundes Misstrauen an den Tag.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1610454

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Speyer - Einbruch in Friseurladen
18.06.2019 - 19.06.2019

Unfall mit Radfahrer
Brieftaschendiebstahl
Verkehrsunfall mit leichtverletzter Person
Kostenlose Fahrradcodierungen in Barth

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de