. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Überfall auf Spielhalle in Hohenlimburg - Zeugen entreißen Tätern die Beute

14.02.2017 - 13:21 | 1611290



(ots) - Auf ganzer Linie daneben ging ein Überfall auf eine
Spielhalle in Hohenlimburg Gegen 21.00 Uhr betraten drei maskierte
Männer die Automatenhalle an der Esserstraße. Ein Täter hielt drohend
ein Messer in der Hand und forderte von der Angestellten die
Herausgabe der Tageseinnahmen. Sie musste etwa 300 Euro in eine
Plastiktüte packen, die einer der Maskierten in den Händen hielt. Als
sich das Trio Richtung Ausgang bewegte, schubste ein 28-jähriger Gast
den Mann mit dem Messer gegen einen Zigarettenautomaten und der
verlor daraufhin prompt die Waffe. Ein weiterer Gast, 27 Jahre alt,
zückte Pfefferspray, besprühte damit den Täter und es gelang den
Zeugen, einem der Räuber die Plastiktüte mit der Beute zu entreißen.
Zumindest einer der drei erfolglosen Räuber flüchtete in Richtung
Möllerstraße, die Fluchtrichtung der Anderen ist nicht bekannt. Zu
zwei Personen liegt eine Beschreibung vor. Demnach ist der Täter mit
dem Messer etwa 1,85 Meter groß und von dicklicher Statur, auffällig
war sein kirschroter Kapuzenpullover. Ein zweiter Räuber ist
ebenfalls ca. 1,85 Meter groß, schmal und bekleidet mit schwarzem
Oberteil und hellblauer Jeans, aus der eine blau-weiß-gestreifte
Boxershorts herausschaute. Hinweise im Zusammenhang mit dem
missglückten Überfall bitte an die 02331-986 2066.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1611290

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Öffentlichkeitsfahndung nach vermissten 13-Jährigem Jannick Wresch
Öffentlichkeitsfahndung nach vermissten 11-jährigem Max Lüder
PKW-Aufbrüche im Bereich Fischland-Darß
---Nachtragsmeldung--- zu unserer Meldung von 14:46 Uhr - A 60 nach Verkehrsunfall gesperrt
Sattelzugüberschlägt sich

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de