. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Auseinandersetzung unter Jugendlichen

16.02.2017 - 12:39 | 1612653



(ots) - Eine Auseinandersetzung zwischen etwa 20
Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 19 Jahren führte am
Mittwochabend gegen 20.00 Uhr zu einem Polizeieinsatz. Im Bereich der
Badstraße war es aus unbekanntem Grund zu Handgreiflichkeiten
gekommen, in dessen Verlauf von einer Person Pfefferspray versprüht
wurde. Außerdem sollten sich einige Beteiligte in drohender Haltung
gegenüberstehen, die sich zuvor die Ledergürtel aus ihren
Hosenschlaufen gezogen hatten. Zeugen alarmierten die Polizei und die
eingesetzten Beamten rückten mit mehreren Streifenwagen an. Zwei
Gruppen konnten im Volmepark und im Bereich der Zufahrt der
Sparkassentiefgarage angetroffen werden, von denen sich einige noch
die Gürtel wieder in den Hosenbund einfädelten. Eine Ursache für den
Zwischenfall konnte nicht ermittelt werden, bei der
Personalienüberprüfung tat sich ein 17-Jähriger durch sein
aggressives Verhalten hervor, er war zur Ingewahrsamnahme
ausgeschrieben. Polizeibeamte übergaben ihn seinen
Erziehungsberechtigten. Rettungswagen brachten einen weiteren
17-Jährigen zum Augenspülen in ein Krankenhaus. Passanten riefen für
eine 14-Jährige, die nach dem Einatmen von Pfefferspray über Übelkeit
klagte, ebenfalls zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1612653

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Nr.: 0520--Erste Bilanz zum Werder Heimspiel--
PKW kommt von Fahrbahn ab - Irrfahrt endet nach 30 m
Pkwüberschlug sich auf regennasser Fahrbahn
PKWüberschlug sich, eine verletzte Person
Pressemeldung des Polizeipräsidiums Südosthessen zur Polizeischau In Klein-Krotzenburg

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de