. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Beamte der BPOLI Chemnitz vollstrecken Haftbefehle

17.02.2017 - 09:16 | 1613162



(ots) - Beamte der Bundespolizeiinspektion
Chemnitz kontrollierten heute gegen 02:40 Uhr in der Ortslage
Reitzenhain einen 32 jährigen Rumänen, welcher als Beifahrer in einem
Fahrzeug, aus Tschechien kommend, festgestellt wurde. Eine
fahndungsmäßige Überprüfung ergab, dass gegen ihn vier
Fahndungsnotierungen vorlagen. Es wurden zwei
Vollstreckungshaftbefehle, eine Aufenthaltsermittlung und einmal
Durchsetzung Fahrverbot-Sicherstellung Führerschein zu der Person
festgestellt. Der rumänische Staatsangehörige war einmal zu 8
Tagessätzen à 5 Euro plus 78,50 Euro Kosten und ein weiteres mal zu
15 Tagessätzen à 20 Euro plus 78,50 Euro Kosten verurteilt wurden.
Somit hatte er insgesamt 492 Euro zu zahlen. Da er die Geldstrafe
nicht aufbringen konnte, wurde er in die JVA Zwickau eingeliefert, um
seine Strafe dort abzusitzen.

Fast zeitgleich wurde durch Beamte der BPOLI Chemnitz ein 36
jähriger, tschechischer Staatsangehöriger fußläufig in der Ortslage
Reitzenhain festgestellt. Die Person wurde angehalten und
kontrolliert. Die Fahndung ergab auch hier einen
Vollstreckungshaftbefehl. Der Mann war wegen besonders schwerem
Diebstahl zu 105 Tagessätze á 10 Euro plus 152 Euro Kosten, also
gesamt 1182 Euro verurteilt wurden. Da auch er ohne Barmittel war,
wurde er festgenommen. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen
wurde der Tscheche ebenfalls in die JVA Zwickau eingeliefert.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Chemnitz
Telefon: 0371 4615 105
E-Mail: bpoli.chemnitz.presse(at)polizei.bund.de
http://www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Chemnitz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1613162

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Chemnitz

Ansprechpartner: BPOLI C
Stadt: Marienberg/Reitzenhain

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Darmstadt, Ost: Von Unfallstelle geflüchtet, Polizei sucht Zeugen
Zunächst unklare Gefahrenlage in der Wiesbadener Innenstadt, Schwalbacher Straße Ecke Coulinstraße, 15.09.2019, 20:30 Uhr
Mehrere Brände in Bad Kreuznach und Hackenheim
Reichelsheim
SUV Fahrer baut alkoholisiert einen Unfall mit erheblichem Sachschaden

+++ Fahrer fällt bei Polizeikontrolle betrunken aus Pkw +++ Unfall unter Drogeneinfluss +++

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Chemnitz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de