. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bundespolizei stellt mutmaßliches Diebesgut sicher

17.02.2017 - 12:16 | 1613451



(ots) - In der vergangen Nacht haben Beamte der
Bundespolizei drei Männer im Hauptbahnhof Karlsruhe vorläufig
festgenommen. Bei den Personen im Alter von 20, 40 und 43 Jahren
wurden mehrere Gegenstände sichergestellt, die vermutlich bei
Diebstählen entwendet worden sind. Die in Pforzheim wohnhaften Männer
wurden gegen 23 Uhr im Hauptbahnhof kontrolliert. Die Drei wirkten
bei der Kontrolle sehr nervös. Bei der Durchsuchung einer
mitgeführten Tüte wurden mehrere originalverpackte Zubehörteile für
Fahrräder aufgefunden. Weiterhin hatten die Männer einen
originalverpackten Fernseher sowie ein Damenfahrrad dabei.

Die Personen konnten keinen Eigentumsnachweis erbringen und
verstrickten sich in widersprüchliche Angaben. In einem Rucksack
konnten die Beamten zudem verschiedenes Aufbruchswerkzeug
sicherstellen.

Die Männer im Alter von 40 und 43 Jahren sind bereits mehrfach
wegen besonders schweren Falls des Diebstahls, Hehlerei und
Körperverletzungsdelikten polizeilich in Erscheinung getreten. Die
Personen wurden vorläufig festgenommen und zur Dienststelle
verbracht.

Bei der Durchsuchung des 20-Jährigen wurde eine kleine Menge
Betäubungsmittel aufgefunden.

Nach erfolgter Belehrung und Sicherstellung der Gegenstände wurden
die beiden türkischen sowie der deutsche Staatsangehörige auf freien
Fuß gesetzt.

Die Ermittlungen der Bundespolizei wegen Diebstahls dauern an.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Carolin Bartelt
Telefon: 0721 12016 - 103
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea(at)polizei.bund.de
www.polizei.bund.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1613451

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Ansprechpartner: BPOLI-KA
Stadt: Karlsruhe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Motorradfahrer bei Verkehrsunfall verletzt
Verletzter Fußgänger auf Obi-Parkplatz aufgefunden
Erhöhung der Verkehrssicherheit durch spezielles Blaulicht-Fahrsicherheitstraining
Unbekannter verletzt Frau
Dorsten: Brand im Garten

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de