. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Süd: Drei Ladendiebe erwartet beschleunigtes Verfahren

17.02.2017 - 12:42 | 1613516



(ots) - Bei Ladendiebstählen in Duisburg Süd nahm die
Polizei am Donnerstag (16. Februar) gleich drei Diebe fest. Sie
erwartet im Rahmen des beschleunigten Verfahrens ein schnelles
Gerichtsurteil. Um 15:30 Uhr erwischte der Ladendetektiv (36) eines
Lebensmittelgeschäftes auf dem Sternbuschweg einen Mann (42) beim
Stehlen von Tabak. Bei der Überprüfung durch die Polizei stellte sich
heraus, dass der 42-Jährige in der Vergangenheit häufig wegen
ähnlicher Delikte straffällig geworden ist. Da er keinen festen
Wohnsitz hat, bleibt er bis zur Hauptverhandlung in Haft. Aus gleich
zwei Bekleidungsläden auf der Kuh- und Königstraße ließ ein
66-Jähriger einen Pullover, sowie eine Jacke mitgehen. Beim zweiten
Geschäft schnappte ihn ein Detektiv (43) und rief die Polizei hinzu.
Auch dieser Dieb hat keine Meldeadresse in Deutschland und ging ins
Gewahrsam. Auf der Koloniestraße um 19:30 Uhr randalierte ein Dieb
(36), nachdem Mitarbeiter eines Lebensmitteldiscounters ihn beim
Stibitzen von Schokolade ertappten. Im Büro des Ladens schrie er die
Zeugen an, sprang vom Stuhl und warf seine Sachen herum. Die
eingesetzten Polizeibeamten nahmen den Mann fest. Er wartet jetzt
zusammen mit den anderen beiden Ladendieben im Gefängnis auf seine
Hauptverhandlung.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1613516

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Duisburg

Ansprechpartner: POL-DU
Stadt: Duisburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Duisburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de