. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Schneller Fahndungserfolg dank Videoüberwachung

Bundespolizei identifiziert Taschendiebinnen

20.02.2017 - 15:07 | 1615049



(ots) - Durch Auswertung der Videoaufzeichnungen im
Hauptbahnhof Mannheim, konnten Beamte der Bundespolizei drei
Taschendiebinnen identifizieren.

Am vergangenen Samstagmittag meldete sich eine 70-jährige Frau auf
der Bundespolizeiinspektion München und gab an, dass ihr vermutlich
beim Einstieg in einen ICE am Mannheimer Hauptbahnhof die Geldbörse
entwendet worden ist. Sie bemerkte kurz vor dem Einstieg wie sich
drei Damen ihr gegenüber verdächtig verhielten. Eine genaue
Täterbeschreibung konnte die Geschädigte nicht abgeben.

Die Beamten der Bundespolizeiinspektion München baten daraufhin
die Kollegen am Hauptbahnhof Mannheim um Auswertung der
Videoaufzeichnungen. Nach Sichtung der Videoaufzeichnungen erkannten
die Beamten in Mannheim den Diebstahl durch drei polizeilich bekannte
Taschendiebinnen.

Gegen die aus Bosnien und Herzegowina stammenden Frauen wurde ein
Ermittlungsverfahren wegen Bandendiebstahls eingeleitet.

Ferner nahmen Zivilfahnder nur einen Tag später eine ebenfalls aus
Bosnien und Herzegowina stammende 76-Jährige Frau bei einem
Ladendiebstahl im Hauptbahnhof Mannheim auf frischer Tat fest.




Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Karlsruhe
Sascha Roth
Telefon: 0721 12016 - 104
E-Mail: bpoli.karlsruhe.oea(at)polizei.bund.de
www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1615049

Kontakt-Informationen:
Firma: Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Ansprechpartner: BPOLI-KA
Stadt: Karlsruhe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden für Sonntag, 20.10.201
Versuchter Einbruch in eine Tankstelle - Zwei Personen festgenommen - #polsiwi
Verkehrsunfall
30-Jähriger sorgt im Ilm-Kreis für mehrere Polizeieinsätze
Verkehrsunfall

Alle SOS News von Bundespolizeiinspektion Karlsruhe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de