. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Mülheim an der Ruhr: Geschwindigkeitsmessung traf Familie- Lasermessung führte Cousins am Kontrollort zusammen

22.02.2017 - 15:41 | 1616579



(ots) - Mit einem Lasermessgerät kontrollierten Mülheimer
Polizeibeamte heute (Mittwoch, 22. Februar, gegen 11.30) die
zulässige Höchstgeschwindigkeit (50 km/h) auf der Mendener Brücke. Um
11.30 Uhr erfasste die geeichte Optik einen grauen Audi A6 und
ermittelte eine Geschwindigkeit von 77 km/h. Während die Beamten den
20- jährigen Fahrer an der Kreuzung Mendener Straße/ Untere
Saarlandstraße anhielten und kontrollierten, erfasste das Lasergerät
ein weiteres Fahrzeug, welches zügig aus Saarn in Richtung Holthausen
unterwegs war. Offenbar überrascht von der Polizeikontrolle äußerte
der 29-jährige Fahrer des kleinen, grauen Smarts, seinen Unmut
gegenüber den Beamten. Warum sich auch der 20- jährige Fahrer des
Audi in den verbalen Konflikt einschaltete, klärte sich schnell. Die
beiden Cousins trugen den gleichen Familiennamen. Während dem
20-Jährigen neben dem Bußgeld auch Flensburger Punkte drohen, muss
sein älterer Cousin mit dem 104 km/h schnellen Smart zusätzlich mit
einem längeren Fahrverbot rechnen. /Peke




Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen(at)polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1616579

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Essen

Ansprechpartner: POL-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfallflucht mit leicht verletzter Person
Flüchtiger Unfallverursacher
Freiwilliger Polizeidienst in Reichelheim
Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel aus Anlass einer versammlungsrechtlichen Kundgebung in Salzgitter-Lebenstedt
Schlägerei in der Gütersloher Innenstadt

Alle SOS News von Polizei Essen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de