ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Alt-Walsum: Hausbewohner verhindert Einbruch

ID: 1617058

(ots) - Am Mittwoch (22. Februar) um 13:20 Uhr
verhinderte ein Mieter (44) eines Mehrfamilienhauses auf der
Biesenstraße einen Einbruch. Der 44-Jährige stand im Treppenhaus, als
er sah, wie sich ein Unbekannter (52) von außen mit einer Karte an
der Haustür zu schaffen machte. Er alarmierte die Polizei und hielt
den Mann fest. Der Einbrecher erzählte den eingesetzten Beamten, dass
er nur im Keller nach Sachen suchen wollte, die er schnell zu Geld
machen könnte. Ihn erwartet jetzt ein Ermittlungsverfahren wegen
versuchten Einbruchs. Eine aufmerksame Nachbarschaft kann ein
wirkungsvolles Mittel sein, um Einbrechern den "Riegel vor" zu
schieben. Achten Sie auf verdächtige Personen und rufen Sie im
Verdachtsfall sofort die Polizei unter 110. Lassen Sie sich neutral
und kostenlos zum Einbruchschutz von unseren Experten der
Kriminalpolizei unter 0203 280-0 beraten. Weitere Tipps finden Sie
unter www.polizei-beratung.de.




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Drogen am Steuer? Das wird teuer!  Pkw aufgebrochen - Geschädigte sieht Täter aus der Ferne
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 23.02.2017 - 12:21 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1617058
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt:

Duisburg



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Alt-Walsum: Hausbewohner verhindert Einbruch"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei Duisburg (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt ...

Ein Ladendetektiv hat am Montagnachmittag (27. Juli, 16:30 Uhr) in einem Supermarkt auf der Kommandantenstraße einen mutmaßlichen Dieb beobachtet. Der 33-Jährige soll drei Flaschen Schnaps in seinen Rucksack gesteckt und das Geschäft verlassen ha ...

Wanheimerort: Abbiegeunfall mit verletztem Kind ...

Am Montagvormittag (27. Juli, gegen 11:10 Uhr) sind auf der Kreuzung Wanheimer- und Fischerstraße zwei Autos zusammengestoßen: Eine 54 Jahre alte Opel-Fahrerin hatte von der Fischer- nach links in die Wanheimerstraße abbiegen wollen und übersah d ...

Alle Meldungen von Polizei Duisburg