. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung der PI Andernach zum Einsatzgeschehen Mülheim-Kärlich an Weiberdonnerstag

24.02.2017 - 07:42 | 1617482



(ots) - Die Polizei Andernach hat mit Unterstützung der
Bereitschaftspolizei den traditionellen Umzug der Möhnen im
Stadtgebiet Mülheim-Kärlich begleitet. Wie in den Vorjahren verlief
der gut organisierte Umzug völlig problemlos.

Im Vorfeld des Umzuges war eine Abstimmung zwischen
Ordnungsbehörde, Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei erforderlich,
ob die Wetterlage sich negativ auf dem Umzug auswirken könnte. Im
Ergebnis stellte die Ordnungsbehörde fest, dass die Festivitäten wie
geplant durchgeführt werden können.

Sehr frühzeitig kam es - ebenfalls wie in den Vorjahren - zu eher
unorganisierten Ansammlungen von zumeist jungen Erwachsenen, die vor
allem am Chateau-Renault-Platz massiv Alkohol konsumierten. Fast
zwangsläufig ergaben sich hierbei Konflikte und Auseinandersetzungen,
die die Einsatzkräfte ab 16.00 Uhr bis in die späten Abendstunden
permanent forderten. Dieses Einsatzgeschehen verlagerte sich ab etwa
20.00 Uhr auf den Kapellenplatz.

Gegen 23.30 Uhr fällt die vorläufige Bilanz der getroffenen
Maßnahmen wie folgt aus:

19 Platzverweisungen 7 Gewahrsamnahmen 17 Strafanzeigen, davon 4
Widerstandsanzeigen




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1617482

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Koblenz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Falsches Auto in der Garage
Vermisste Person Schwarzbach bei Schwallungen
Wickede - Trunkenheitsfahrt mit Widerstand
Lippstadt - Raubüberfall auf Tankstelle an der Bahnhofstraße
Schwerer Verkehrsunfall am AD Rüsselsheim - Erstmeldung

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de