. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Zeugen gesucht

01.03.2017 - 07:06 | 1620549



(ots) - Am Rosenmontag kam es nach dem Faschingsumzug gegen
15:00 Uhr in der Paulinstraße in Trier zu einem Übergriff auf eine
junge Dame. Demnach wurde die Frau, die sich in Begleitung von zwei
Freundinnen und einem Freund befand, von einer verkleideten
Frauengruppe, bestehend aus 5-6 Personen, mit Faustschlägen gegen den
Kopf attackiert. Hierdurch kam sie zu Fall und wurde auf dem Boden
liegend noch mehrmals mit Füßen getreten. Danach flüchtete die Gruppe
in Richtung Stadtzentrum. Die Frauen werden wie folgt beschrieben:
Ca. 20-30 Jahre alt, verkleidet mit langen, braunen Indianerkostümen,
bemalte Gesichter. Eine der Frauen schob einen Kinderwagen mit einem
höchstens drei Jahre alten Kleinkind. Die Geschädigte musste im
Verlauf des Abends für eine Nacht in ein Trierer Krankenhaus.

Zeugenhinweise bitte an die Polizeiinspektion Trier, Tel.:
0651/97793200.




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Trier
Polizeiinspektion Trier
Carsten Wagner
Südallee 1-3
54290 Trier
Telefon 0651 9779-3200
Telefax 0651 9779-3209
pitrier.wache(at)polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de


Telefon: 0651-9779-0
E-Mail: pptrier.presse(at)polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.trier

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Trier, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1620549

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-PPTR
Stadt: Trier

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Mann liegt drei Tage hilflos in Wohnung
Diebstahl eines Wohnwagens in Sulzbach
Falschmeldung in sozialen Netzwerken zu angeblichem Tötungsdelikt in Gersfeld
Ergänzung zur Pressemitteilung "Datteln-Hamm-Kanal für Schiffsverkehr gesperrt"
Betrunkene Dame kracht in geparkten Pkw

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de