. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

170302.1 Glückstadt: Festnahme nach Freiheitsberaubung und Körperverletzung

02.03.2017 - 11:33 | 1621520



(ots) - Am Mittwoch ist es in Glückstadt zu einer
Festnahme eines irakischen Staatsangehörigen gekommen, der nach
derzeitigen Erkenntnissen eine junge Frau in einem Wohncontainer
festgehalten und geschlagen hat. Die Vorführung des Beschuldigten vor
einem Haftrichter am Amtsgericht Itzehoe wird noch am heutigen Tag
erfolgen.

Nachdem am Vormittag bei der Polizei ein Hinweis darauf
eingegangen war, dass eine Lübeckerin in einer Flüchtlingsunterkunft
in Glückstadt festgehalten werde, suchte die Polizei den Ort
unverzüglich auf. Dort traf sie auf die Geschädigte und den
Beschuldigten, die sich gemeinsam in einem Zimmer der Wohnunterkunft
befanden. Dort dürfte der 29-Jährige die Frau einige Stunden lang
festgehalten und körperlich attackiert haben, nachdem die beiden sich
in Hamburg kennengelernt hatten und von dort aus gemeinsam in die
Elb-Stadt gefahren waren. Der Tatverdächtige und sein deutsches Opfer
standen unter Drogeneinfluss. Weitere Details der Geschehnisse sind
aktuell noch in der Klärung.

Die 23-jährige Geschädigte kam zur Erstversorungung in ein
Krankenhaus. Schwere Verletzungen wies sie nicht auf.

Nach der Festnahme brachte eine Streife den Iraker ins Itzehoer
Polizeigewahrsam. Am heutigen Tag erfolgte seine polizeiliche
Vernehmung mit Unterstützung eines Dolmetschers. Die Vorführung des
Mannes findet am Nachmittag statt.

Weitere Auskünfte können derzeit nicht erteilt werden.

Merle Neufeld




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Itzehoe
Stabsstelle/Öffentlichkeitsarbeit
Große Paaschburg 66, 25524 Itzehoe
Telefon: +49 (0) 4821 602 - 2010
Mobil: +49 (0) 171 290 11 07
E-Mail: pressestelle.itzehoe(at)polizei.landsh.de

Original-Content von: Polizeidirektion Itzehoe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1621520

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Itzehoe

Ansprechpartner: POL-IZ
Stadt: Glückstadt

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeidirektion Itzehoe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de