. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Essen: Mutmaßlicher Tankstelleneinbrecher gefasst -

Komplizen flüchtig

06.03.2017 - 16:02 | 1624024



(ots) - 45134 E-Stadtwald:

Auf frischer Tat konnten Beamte der Rüttenscheider Wache in der
Nacht zum Samstag (4. März) einen Einbrecher festnehmen.

Gegen 2:30 Uhr war eine Streife auf der Frankenstraße unterwegs,
als die Polizisten den optischen Alarm an einer dortigenTankstelle
bemerkten. Sofort forderten sie Verstärkung über die Leitstelle an
und näherten sich dem Grundstück. Im Verkaufsraum bemerkten die
Beamten drei vermummte Personen. Eine Scheibe am Gebäude war
offensichtlich eingeschlagen worden.

Die Täter nahmen die Polizisten wahr und flohen zunächst durch den
rückwärtigen Teil des Gebäudes, von dort über das Dach auf ein
Nachbargrundstück. Nach kurzer Verfolgung konnten verfolgende Beamte
einen der Männer stellen. Seinen zwei Komplizen gelang die Flucht.
Taschen mit Beute (Zigaretten) lagen bereits zur Mitnahme bereit.

Der 19-Jährige verbrachte die Nacht im Polizeigewahrsam. In seiner
Vernehmung gestand er den Einbruch. Der junge Mann ist der Polizei
wegen zahlreicher Delikte, unter anderem wegen schwerer
Raubstraftaten, bekannt. Der zuständige Richter ordnete am Wochenende
Untersuchungshaft an.

Die Ermittlungen zur Ergreifung seiner Mittäter laufen auf
Hochtouren. (LL)




Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen(at)polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1624024

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Essen

Ansprechpartner: POL-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Radfahrerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt
Pressemeldung der Polizei Delmenhorst vom 19.10.2019
Pkw kippt Absatz hinab
Schwerer Verkehrsunfall in Ludwigshafen-Oppau
Meldung aus dem Landkreis Bodenseekreis

Alle SOS News von Polizei Essen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de