. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Reifen zerstochen - Täter flüchten

09.03.2017 - 13:00 | 1625936



(ots) - Am Donnerstag, 09.03.2017, zerstachen zwei
Unbekannte die Reifen eines Fords. Gegen 01.00 Uhr schaute ein
46-jähriger Zeuge in der Brinkstraße aus dem Fenster. Er beobachtete,
wie zwei Männer sich zu den Reifen eines Autos beugten. Kurz danach
hörte er ein Zischen und die Unbekannten flüchteten in Richtung
Freiligrathstraße. Der Zeuge beschrieb die Männer als 20-30 Jahre alt
und stämmig. Beide trugen schwarze Kleidung. Einer der Täter hatte
schwarze Haare, welche an den Seiten sehr kurz geschnitten waren. Die
Polizei fragt: Wer hat etwas gesehen oder kann sachdienliche Angaben
tätigen? Hinweise werden unter 02331 986 2066 entgegen genommen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Sebastian Hirschberg
Telefon: 02331/986 15 16
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1625936

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Unfall auf der L503 -
Autobahnpolizei Ahlhorn: Sattelzugmaschine kollidiert in Nachtbaustelle im Bereich Groß Ippener gegen Leitplanke +++ Vollsperrung im Rahmen der Bergungsmaßnahmen
Bilanz der Bundespolizei zum 174. Cannstatter Volksfest
Rheine, Exhibitionist/Frau belästigt
Bottrop: Plantage zum Anbau von Cannabis entdeckt (Korrektur Wochentag)

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de