. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Raub an der Ruhrtalstraße

10.03.2017 - 12:42 | 1626603



(ots) - Die Kripo sucht einen jungen Mann oder
Heranwachsenden, der am frühen Donnerstagabend an der Hagener
Ortsgrenze zu Schwerte versuchte, eine Frau zu berauben. Die
55-jährige Geschädigte befand sich gegen 17.45 Uhr an der
Ruhrtalstraße in Höhe des Ehrenkampwegs in ihrem Wohnwagen und
öffnete die Tür, um ihren Hund rauszulassen. In diesem Augenblick kam
ein Heranwachsender um den Wagen herum, drängte die Frau in den
Innenraum und forderte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe von
Geld. In einem günstigen Augenblick ergriff die 55-Jährige eine
1,5-Liter Wasserflasche und schlug sie dem Räuber gegen den Rücken.
Der ergriff daraufhin die Flucht und schnappte sich im Rauslaufen
noch den Rucksack der Geschädigten. Darin befanden sich allerdings
nur ein paar Nahrungsmittel und etwas Hundefutter. Der Täter im
geschätzten Alter von 16 bis 20 Jahren flüchtete in unbekannte
Richtung. Er ist etwa 1,70 Meter groß, hat ein pickeliges Gesicht und
trug eine dunkelblaue Jacke sowie eine schwarze Kappe.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1626603

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Rettungsdiensteinsatz im Ruhrpark Einkaufszentrum
Vermisstensuche nach demenzkranker Rita Ratiu bislang erfolglos
Rieseby/ Kreis RD-Eck: Polizeibeamte nach Widerstand verletzt
Presseaufruf VU-Flucht 17.08.2019
Beelen - Radfahrerin bei Verkehrsunfall tödlich verletzt

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de