. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Tötungsdelikt in Gevelsberg - Gemeinsame ergänzende Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Hagen und Polizei Hagen

10.03.2017 - 14:39 | 1626783



(ots) - Wie bereits berichtet, wurde am Donnerstagnachmittag
(09.03.2017) in einer Wohnung in der Hagener Straße in Gevelsberg die
Leiche einer 41-jährigen Frau gefunden. Seit heute Mittag
(10.03.2017) liegt das Obduktionsergebnis vor. Danach ist die
41-Jährige aufgrund mehrerer Messerstiche verblutet. Sie wurde kurze
Zeit nach der Tat durch ihre 63-jährige Mutter in ihrer Wohnung eines
Mehrfamilienhauses gefunden. Der aus dem Saarland stammende
55-jährige Tatverdächtige hat sich nach der Tat auf der Polizeiwache
Gevelsberg gestellt. Bei seiner Vernehmung durch Beamte einer
Mordkommission der Hagener Polizei räumte er die Tat ein. Beide
Personen haben sich erst vor kurzer Zeit über das Internet
kennengelernt. Durch die Staatsanwaltschaft Hagen wurde ein
Haftbefehl gegen den polizeilich bekannten 55-Jährigen beantragt. Die
weiteren Ermittlungen dauern an.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Tino Schäfer
Telefon: 02331/986 15 12
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1626783

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Kreis Kleve - Geschwindigkeitskontrollen der Polizei
Qualmende Würstchen
Fahrrad entwendet
Zeugenaufruf nach Unfallflucht
Kreis Schwäbisch Hall: Verkehrsunfälle, Dieseldiebstahl

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de