. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung der Polizeiinspektion Andernach 10.-12.03.2017

13.03.2017 - 11:17 | 1627777



(ots) - Trickdiebstahl Wechselgeld in Andernach erbeutet
Am Freitag, 10.03.2017 um 12:40 Uhr verwickelte ein Täter die
Verkäuferin eines Modegeschäftes in Andernach, Kramgasse in ein
Gespräch. Der zweite Täter betrat das Geschäft und leerte die Kasse.
Anschließend verließen beide die Örtlichkeit in Richtung Marktplatz.
Ein Täter kann wie folgt beschrieben werden:180cm, schlang, schmales
Gesicht mit Vollbart, schwarze Wollmütze, schwarze Jacke.
Sachdienliche Hinweise, insbesondere, ob jemand den Vorgang oder
beide Personen beobachtet hat, nimmt Ihre Polizeiinspektion in
Andernach dankend entgegen (02632/921-0 o.
PIAndernach(at)Polizei.Rlp.de).

Einbruchsdiebstahl Bargeld aus Kanditurm und Trampolino in
Andernach entwendet In der Nacht zum Samstag, 11.03.2017 wurde ein
Fenster des Kanditurms eingeworfen. Aus einem Büroraum wurden geringe
Mengen Münzgeld entwendet. In der Nacht zum Sonntag, 12.03.2017 wurde
eine Tür aufgehebelt. Zwei Münzbehälter wurden aufgehebelt. Bargeld
befindet sich dort nach Schließung nicht. Sachdienliche Hinweise
nimmt Ihre Polizeiinspektion in Andernach dankend entgegen
(02632/921-0 o. PIAndernach(at)Polizei.Rlp.de).

Verkehrsunfall - Motorradfahrer verletzt Motorradfahrer stürzt bei
erster Frühlingsfahrt - mehrere Knochenbrüche Am Samstag, 11.03.2017
um 14:34 Uhr befuhr ein 55-jähriger Motorradfahrer in Mülheim-Kärlich
die Ringstraße aus Richtung Kurfürstenstraße kommend. Im
Einmündungsbereich brach das Hinterrad während des
Beschleunigungsvorgangs aus. Nach dem Sturz rutschte der Fahrer samt
Motorrad ca. 12 Meter über die Fahrbahn. Der Fahrer wurde
augenscheinlich schwer aber nicht lebensgefährlich verletzt und wurde
in ein Krankenhaus eingeliefert.

Verkehrsunfall - Motorcrossfahrer verletzt Sturz während des
Motor-Cross-Trainings - Beinfraktur Am Samstag, 11.03.2017 um 15:10


Uhr fand in Plaidt hinter dem Truck-Point ein Motor-Cross-Training
statt. Dabei verunfallte ein 44-jähriger Fahrer. Dieser gab an, dass
es einen technischen Defekt am Motorrad gegeben hätte. Er erlitt
mehrere Brüche eines Beins.

Jugendliche rasten in Andernach aus Jugendliche wurde geschlagen -
Vater wurde nach der Anzeigenerstattung angegriffen Am Samstag,
11.03.2017 um 15:30 Uhr wurde eine 14-Jährige von einer 15-Jährigen
in Andernach angespuckt und geschlagen. Der Grund dürfte ein anderes
Strafverfahren sein, in denen beide beteiligt sind. Nachdem die
Geschädigte mit Ihrem Vater die Anzeige auf der Wache der
Polizeiinspektion Andernach erstattet hatte, gingen diese in Richtung
Innenstadt. In Höhe der Bushaltestelle wurde der Vater von einer
größeren Gruppe Jugendlicher auf offener Straße angegriffen. Er
erlitt Kratzwunden am Hals und der Ärmel seiner Lederjacke wurde
komplett abgerissen. Im Rahmen der Fahndung mit starken Kräften
wurden Verantwortliche angetroffen. Die Jugendlichen waren sehr
provokant gegenüber den Einsatzkräften. Sachdienliche Hinweise nimmt
Ihre Polizeiinspektion in Andernach dankend entgegen (02632/921-0 o.
PIAndernach(at)Polizei.Rlp.de).

Einbruch in NETTO-Markt - randaliert - Streifenwagen beschädigt Am
Sonntag, 12.03.2017 um 03:35 Uhr wurden gleichzeitig ein
Einbruchalarm in den Netto-Markt in Andernach und zwei randalierende
Personen in Andernach, Landsegnung gemeldet. In der Landsegnung
wurden zwei junge Männer angetroffen, die Warnbaken von einer
Baustelle und Gullideckel heraushoben. Ein 20-jähriger
alkoholisierter Beschuldigter aus Neuwied konnte festgenommen werden.
Der Zweite flüchtete. Während der Sachverhaltsaufnahme kam der zweite
Tatverdächtige zurück. Er rief lautstark "ACAB" und "Fuck the
Police". Er warf einen Keramikgegenstand gegen den Funkstreifenwagen
(heftige Beule) und spuckte auf diesen. Anschließend rannte er davon.
Nach bisherigem Stand der Ermittlungen dürften beide von der
Diskothek Rasputin in Richtung Rasputin gegangen sein. Hierbei
beschädigten Sie im Bereich Landsegnung einen Zaun und klappten
zahlreiche PKW-Spiegel um, wovon mindestens einer beschädigt wurde.
Zuvor dürften sie mit einem Gullideckel die Tür des Netto-Marktes
eingeworfen und Alkohol entwendet haben. Sachdienliche Hinweise,
darunter zählen natürlich auch weitere Beschädigungen, die Anwohner
insbesondere im Bereich Landsegnung feststellen, nimmt Ihre
Polizeiinspektion in Andernach dankend entgegen (02632/921-0 o.
PIAndernach(at)Polizei.Rlp.de).

Umarmung einer Freundin führte zur Schlägerei Jugendliche prügeln
sich nach Alkoholkonsum Am Samstag, 11.03.2017 um 20:10 Uhr wurde von
einem ortsunkundigen Zeugen eine Schlägerei zwischen Jugendlichen im
Stadtgebiet Andernach gemeldet. Nach Alkoholkonsum umarmte ein
Mitglied der Gruppe die Freundin des 17-jährigen Beschuldigten. Dies
ließ er nicht auf sich sitzen und schlug mehrfach auf seinen
Bekannten ein. Dieser wehrte sich und schlug zurück. Eine 17-Jährige
wollte dazwischen gehen und fing sich ebenfalls Schläge ein.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1627777

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Andernach

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr -Zeugen gesucht -
Präventionsaktion zur Bekämpfung des Wohnungseinbruchsdiebstahls (Einladung zum Pressegespräch)
Verkehrsunfall in Alsfeld
Fahndung nach neunjährigem Jungen in Rostock
Eine Person bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de