. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung der Polizeiinspektion Boppard vom 15.03.2017

15.03.2017 - 11:28 | 1629451



(ots) - Karnevalssamstag, Markplatz in Boppard - Zeugen
gesucht!

Am Karnevalssamstag, den 25.02.2017, kam es gegen 16:45 Uhr auf
dem Marktplatz in Boppard im Bereich der PKW-Parkplätze in Höhe der
öffentlichen Toiletten zu einer Körperverletzung. Ein junger Mann
wurde von zwei Tätern an einem gelben Klein-PKW stehend mehrfach mit
der Faust geschlagen. Die Begleiterin des Opfers, die in dem besagten
PKW saß, rief mehrfach und laut um Hilfe. Der Vorfall soll laut
Angaben des Geschädigten durch mehrere Zeugen beobachtet worden sein.
Einer der beiden Täter soll mit einem Fahrrad auf den Marktplatz
gefahren sein und dieses dann dort beiseite geworfen haben. Während
der Tatzeit fand in der Stadthalle die Kinderkarneval-Veranstaltung
2017 statt. Passanten, die sich zur Tatzeit in unmittelbarer Umgebung
des Marktplatzes befunden haben und Angaben zur geschilderten Tat
machen können, werden gebeten, sich telefonisch unter der 06742/809-0
oder per E-Mail (piboppard(at)polizei.rlp.de) an die Polizeidienststelle
in Boppard zu wenden.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1629451

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Boppard

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressebericht Nr. 292/2019, vom 19.10.2019
Pressemeldung der Polizeiinspektion Salzgitter/Peine/Wolfenbüttel für den Bereich Salzgitter-Lebenstedt vom 19.10.2019
Unbekannte zünden Mülltonnen in Schule an
Feuerwehreinsätze der letzten Tage
Verkehrsunfallflucht

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de