. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Medieneinladung: Scheckübergabe für Jugendfeuerwehrprojekte

16.03.2017 - 11:22 | 1630175



(ots) - Im Rahmen einer Kooperation der EDEKA
Handelsgesellschaft Nord mbH mit dem Landesfeuerwehr-verband
Schleswig-Holstein wurde im vergangenen Jahr zum sechsten Mal drei
Monate lang die "EDEKA-Feuerwehr-Mettwurst" im Absatzgebiet von EDEKA
Nord (Schleswig-Holstein, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Teile
von Niedersachsen) verkauft. Aus dem Verkaufserlös wird ein Euro pro
Stück an den jeweiligen Landesfeuerwehrverband gespendet, um damit
Maßnahmen der Nachwuchssicherung der Freiwilligen Feuerwehren und
Bildungsangebote für junge Feuerwehrleute und
Jugendfeuerwehrangehörige zu finanzieren.

Der überwältigende Verkaufserfolg brachte einen Gesamterlös von
59.561 Euro. Zur Übergabe der Schecks an die Vertreter der Verbände
laden wir Vertreter der Medien ein am

Mittwoch, 22. März 2017, um 13:30 Uhr in den Holstenhallen
Neumünster zur internen EDEKA-Messe.

Die Schecks werden vom Schirmherrn Landtagspräsident Klaus Schlie
sowie Martin Steinmetz (Geschäftsführer EDEKA Nord) und Stephan Weber
(Geschäftsführer Fleischwerk EDEKA Nord) übergeben. Details zur
Verwendung der Mittel in den einzelnen Ländern werden wir Ihnen gerne
nach der Scheckübergabe erläutern.

Der freie Zugang zu den Holstenhallen ist an diesen Tagen nicht
möglich. Daher ist Ihre Anmeldung zwingend notwendig: Holger Bauer
(Öffentlichkeitsarbeit), 0177 2745486.

Treffpunkt ist der Empfang am neuen Haupteingang. Medienvertreter
werden von dort zum Messe-stand des Fleischwerkes geleitet.




Rückfragen bitte an:

Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein
Holger Bauer
Pressesprecher
Telefon: 0431 / 603 2195
Mobil: 0177 / 2745486
E-Mail: bauer(at)lfv-sh.de
http://www.lfv-sh.de

Original-Content von: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1630175

Kontakt-Informationen:
Firma: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Ansprechpartner: FW-LFVSH
Stadt: Kiel

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Radfahrer wird auf Gehweg gegen PKW gestoßen - Zeugen gesucht
Pressemeldung des Polizeipräsidium Heilbronn mit einem Bericht aus dem Neckar-Odenwald-Kreis
Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzen Person, Steinfurt Borghorst, Westfalenring / Grottenkamp, Sonntag, 15.12.2019, 18:14 Uhr
Schwerer Verkehrsunfall auf der B 42 in Vallendar
Unfall mit Personenschaden A 671 Parkplatz "Alte Römerstraße"

Alle SOS News von Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de