ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Randalierer im Gartenschaupark hinterlassen erheblichen Schaden

ID: 1634552

(ots) - Rietberg (FK) - Gleich in zwei Nächten wurde das
Gartenschaugelände in Rietberg von Randalieren aufgesucht. In der
Nacht von Freitag (17.03.) auf Samstag (18.03.) wurde eine
Behindertentoilette am Eingang Torfweg von bislang unbekannten Täter
zerstört. Heizung, Wickeltisch, WC und Spiegel wurden herausgerissen
und demoliert. Hierbei muss sich einer der Täter eine blutende Wunde
zugezogen haben. Die Toilettentür steht offen und befindet sich
innerhalb des Geländes. Weiterhin wurden in der Nacht Märchenfiguren
und ausgestellte Fischfiguren erheblich beschädigt. Am frühen
Dienstagmorgen (22.03., 01.00 Uhr) wurde der Kassenautomat, ebenfalls
am Eingang Torfweg, aufgehebelt. Aus dem Automaten wurde eine größere
Menge Münzgeld und Scheingeld gestohlen. Es entstand in beiden Fällen
hoher Sachschaden. Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat rund um die
angegebenen Tatzeiten auf und an dem Gelände des Gartenschauparks
verdächtige Wahrnehmungen gemacht? Hinweise und Angaben dazu nimmt
die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869 0 entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh(at)polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Mit Pkw gegen Baum geprallt  Zell i. W. Schwerer Verkehrsunfall auf der B317 - fünf Verletzte und etwa 30000 Euro Schaden
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 23.03.2017 - 10:37 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1634552
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GT
Stadt:

Gütersloh



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Randalierer im Gartenschaupark hinterlassen erheblichen Schaden"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizei G (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Feuer am Außenheideweg - vorläufige Festnahme ...

Gütersloh (FK) - Am frühen Dienstagmorgen (28.07., 02.14 Uhr) wurden Feuerwehr und Polizei über den Brand eines Autos am Außenheideweg/ Wolframweg in Gütersloh-Isselhorst informiert. Zeugen hatten das Feuer bemerkt und unmittelbar richtig reagie ...

Polizeihauptkommissar Dirk Spiller in Harswinkel begrüßt ...

Kreis Gütersloh (FK) - Das Team des Bezirksdienstes Harsewinkel hat nach der Verabschiedung von Polizeihauptkommissar Norbert Lüffe Verstärkung bekommen. https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4636949 Nachdem Polizeihauptkommissar Dirk Sp ...

Alle Meldungen von Polizei G