. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

EC-Kartenbetrüger in der Bank - Wer kennt die Männer?

24.03.2017 - 11:51 | 1635422



(ots) -
11.11.16 Braunschweig, Stadtgebiet

Mit dem Bild aus einer Überwachungskamera fahndet die
Ermittlungsgruppe "Unbare Zahlungsmittel" nach zwei Männern, die am
11.11.2016 mit einer gestohlenen EC-Karte 960 Euro vom Konto einer
63-jährigen Frau abgehoben haben. Hinweise zu den Gesuchen nimmt die
Polizei im Heidberg unter der Rufnummer 0531 476 3615 entgegen.

Der Geschädigten war die Geldbörse samt EC-Karte in einem Geschäft
an der Hamburger Straße gestohlen worden. Noch am gleichen Tag
setzten die abgebildeten Männer die EC-Karte mehrmals am
Geldautomaten einer Bank in Wenden ein. Das war möglich, weil die
63-Jährige die Geheimzahl auf einem Zettel in ihrer Geldbörse notiert
hatte.

Ein Ermittlungsrichter gab das Foto jetzt zur Veröffentlichung
frei.

In diesem Zusammenhang bittet die Polizei einmal mehr, Geheimzahl
und EC-Karte nicht zusammen aufzubewahren.




Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle(at)pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1635422

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Braunschweig

Ansprechpartner: POL-BS
Stadt: Braunschweig

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Geschädigter eines Verkehrsunfalls gesucht
Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung
Radfahrer wird auf Gehweg gegen PKW gestoßen - Zeugen gesucht
Pressemeldung des Polizeipräsidium Heilbronn mit einem Bericht aus dem Neckar-Odenwald-Kreis
Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzen Person, Steinfurt Borghorst, Westfalenring / Grottenkamp, Sonntag, 15.12.2019, 18:14 Uhr

Alle SOS News von Polizei Braunschweig

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de