. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Neumünster Kripo bittet weiter um Hinweise

24.03.2017 - 13:45 | 1635641



(ots) - 170324-1-pdnms Kripo bittet weiter um
Hinweise

Neumünster. Die Kripo Neumünster ermittelt weiterhin bezüglich
eines sexuellen Übergriffs, der sich am späten Donnerstagabend
(16.03.17, 20.40 Uhr) in der Friedrichstraße ereignet haben soll. Ein
Unbekannter soll eine 18-Jährige angehalten und unsittlich am Gesäß
berührt haben. Als sich die junge Frau gewehrt habe, sei der
Unbekannte zu Fuß über den Postparkplatz geflüchtet. Siehe unsere
Meldung 170321-1-pdnms. In dem Fall konnte folgende Täterbeschreibung
abgegeben werden: Etwa 25 Jahre alt, 175 cm groß und von normaler bis
kräftiger Statur. Zur Tatzeit trug der Unbekannte dunkle, gelockte
Haare mit auffallend viel Gel. Oben rechts fiel eine Zahnlücke auf.
Das eckige Gesicht hatte ein spitzes Kinn. Der Unbekannte sprach
gebrochen Deutsch. Hinweise werden erbeten unter der Rufnummer 9450.
Unterdessen hat sich die ebenfalls an besagtem Abend angezeigte
Vergewaltigung als frei erfunden herausgestellt. Die 16-Jährige hat
sich jetzt wegen des Vortäuschens einer Straftat zu verantworten.

Sönke Hinrichs




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neumünster
Pressestelle

Telefon: 04321-945 2222

Original-Content von: Polizeidirektion Neumünster, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1635641

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Neum

Ansprechpartner: POL-NMS
Stadt: Neumünster

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Emmerich- PKW mit unbekannter Substanz beworfen/ Zwei Täter flüchtig
Gevelsberg - Radfahrer stürzt
"EK Sondert" ermittelt weiter unter Hochdruck! - Ratingen - 1910064
Beelen. Zeugin meldeten mutmaßliche Trunkenheitsfahrt
Hattingen - Pkw flüchtet nach Unfall mit Radfahrer

Alle SOS News von Polizeidirektion Neum

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de