. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuer in Lagerhalle in Boostedt

26.03.2017 - 12:15 | 1636318



(ots) -
Gegen kurz nach 18:30 Uhr am 25.März.2017 wurde die Freiwillige
Feuerwehr Boostedt zu einem Feuer in einer Lagerhalle auf dem Gelände
eines ehemaligen Betonwerkes alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte an dem weitläufigen und
schwer zugänglichen Gelände stand bereits eine deutliche Rauchsäule
über der betroffenen Lagerhalle. Einsatzleiter Tobias Rohweder ließ
daraufhin weitere Feuerwehren aus den Nachbargemeinden
nachalarmieren.

Nachdem sich die Einsatzkräfte einen Zugang zur Lagerhalle
verschafft hatten, begannen diese sofort mit einer umfangreichen
Brandbekämpfung. Ein Großteil der dort gelagerten Materialen standen
zu diesem Zeitpunkt bereits in Flammen. Im Zuge der Löscharbeiten
wurden im hinteren Teil der Halle mehrere Fässer entdeckt. Da zu
diesem Zeitpunkt nicht ausgeschlossen werden konnte, dass es sich bei
deren Inhalt um einen Gefahrstoff handelt, wurde die
Gefahrguterkundungseinheit des Amtes Boostedt-Rickling hinzugezogen.
Nach eingehender Prüfung wurde glücklicherweise kein
Gefahrenpotenzial festgestellt.

Eine besondere Herausforderung stellte bei diesem Einsatz die
Wasserversorgung dar. Auf dem Gelände des ehemaligen Betonwerkes gibt
es keine Möglichkeit zur Wasserentnahme aus Hydranten. Von der
nächstgelegenen Straße mussten mehrere hundert Meter
Schlauchleitungen zum Brandobjekt verlegt werden.

An diesem Einsatz waren insgesamt 8 Freiwillige Feuerwehren mit
130 Einsatzkräften beteiligt Für die Kräfte der Feuerwehr war der
Einsatz nach fünf Stunden beendet.




Rückfragen an:

Kreisfeuerwehrverband Segeberg
Pressestelle Feuerwehr Kaltenkirchen
Daniel Fentroß
Telefon: +49 (172) 9076752 
E-Mail: presse(at)feuerwehr-kaltenkirchen.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Segeberg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1636318

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreisfeuerwehrverband Segeberg

Ansprechpartner: FW-SE
Stadt: Boostedt

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit Personenschaden
Warenbetrug
Jahreshauptversammlung des Tambourcorps Meggen der freiwilligen Feuerwehr Lennestadt
Heek - schwerer Verkehrsunfall auf der L573
Verkehrsunfall mit verletzten Personen

Alle SOS News von Kreisfeuerwehrverband Segeberg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de