. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Polizei mit Computersimulation bei Filmpremiere von "Fast& Furious 8" im UCI

12.04.2017 - 14:24 | 1639799



(ots) - Bei der Filmpremiere von "Fast & Furious 8" am
Donnerstag (13. April) wird die Polizei von 18:30 Uhr bis 20:30 Uhr
mit Hilfe einer Computersimulation über Gefahren durch zu schnelles
Tempo in der UCI Kinowelt Duisburg aufklären. Teure Autos, schöne
Frauen und rasante Verfolgungsjagden animieren Kinobesucher, ihren
Filmidolen mit dem eigenen Wagen auf der Straße nachzueifern. Die
Polizei rät davon dringend ab, denn im Kinostreifen doubelt ein
professionelles Stuntteam die Stars bei Actionszenen in abgesperrten
Bereichen. Die Gefahren beim Dreh sind kalkulierbar - dagegen ist das
Risiko auf öffentlichen Straßen zu rasen nicht einschätzbar. Zu hohe
Geschwindigkeit ist Killer Nummer 1. Das zeigt auch der tragische
Unfall des früheren Hauptdarstellers des Films: Paul Walker starb als
Beifahrer seines Porsches, weil der Fahrer wegen zu hohem Tempo in
einem Wohngebiet die Kontrolle über das Auto verlor. Die Mitarbeiter
der Verkehrsunfallprävention wollen die Premiere als Gelegenheit
nutzen, auch im persönlichen Gespräch über Unfallursachen und
Konsequenzen zu sensibilisieren. Auch am Karfreitag (14. April) wird
die Polizei mit einem Großaufgebot gegen illegale Autorennen
vorgehen: traditionell trifft sich die Tuningszene im Stadtgebiet und
nervt die Bürger mit quietschenden Reifen und dröhnenden Motoren




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1639799

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Duisburg

Ansprechpartner: POL-DU
Stadt: Duisburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizei Duisburg

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de