. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuer bei Montagearbeiten in einem Industriebetrieb, Mitarbeiter vorsorglich ins Krankenhaus gebracht

15.04.2017 - 15:31 | 1641107



(ots) -
Bei Wartungs,- und Montagearbeiten in einem Industriebetrieb in
Lennestadt Saalhausen ist heute Morgen gegen kurz vor 8 Uhr aus noch
ungeklärter Ursache ein Feuer ausgebrochen. Die Mitarbeiter waren mit
der Demontage eines Härtebeckens beschäftigt, als sie plötzlich aus
dem Sicherheitsbehälter Rauch aufsteigen sahen. Umgehend alarmierten
sie die Feuerwehr und starteten gleichzeitig erste Löschversuche mit
mehreren Feuerlöschern, mussten aber wegen zu starker
Rauchentwicklung die Halle verlassen. Bei Eintreffen der Löschgruppe
Saalhausen drang dichter Rauch aus der Halle. Aufgrund der unklaren
Lage gingen zwei Atemschutztrupps zur Erkundung in die Halle vor, um
den genauen Brandherd und das Ausmaß des Feuers lokalisieren zu
können. Da der Rauch aus einem tiefer gelegten Bereich des
Härtebeckens aufstieg, entschied man sich zu einem Schaumangriff, was
auch unmittelbar zum Erfolg führte. Der betroffene Bereich wurde
anschließend mit der Wärmebildkamera kontrolliert, um weitere
Glutnester zu auszuschließen. Zudem kamen zwei Hochleistungslüfter
zum Einsatz, um die Halle zu entrauchen. Ein Mitarbeiter wurde
vorsorglich vom Rettungsdienst ins Krankenhaus Lennestadt gebracht.
Über die Brandursache und Schadenhöhe liegen keine Informationen vor.
Im Einsatz waren 35 Einsatzkräfte der Löschgruppen Saalhausen und
Kickenbach, die Drehleiter mit Wärmebildkamera aus Meggen und die
Löschgruppe Grevenbrück, die zusätzliches Schaummittel zur
Einsatzstelle brachte.




Rückfragen bitte an:
Feuerwehr Stadt Lennestadt
Pressesprecher

Karsten Grobbel, Telefon: 0160-96423607
Steffen Budel, Telefon: 0151-58512837
Christopher Hendrichs, Tel: 0170-3470511

E-Mail: pressesprecher(at)feuerwehr-lennestadt.de

Original-Content von: Feuerwehr Lennestadt, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1641107

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Lennestadt

Ansprechpartner: FW-OE
Stadt: Lennestadt

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Vermeintliche Leiche löst Feuerwehreinsatz aus
Versuchter Raub zum Nachteil einerälteren Dame
Auseinandersetzung in der Unterkunft für Asylbegehrende
Tödlicher Verkehrsunfall
Körperverletzung bei Party zum Downhillcup

Alle SOS News von Feuerwehr Lennestadt

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de