. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung der PI Lahnstein vom 19.04.2017

19.04.2017 - 10:40 | 1642841



(ots) - Verfolgungsfahrt endet auf dem Leinpfad Fahrer
stand unter dem Einfluss von Betäubungsmittel

Eine Verfolgungsfahrt lieferte sich ein Autofahrer am späten
Dienstagnachmittag mit einer Streife der Polizei Lahnstein. Die
Beamten wollten den Fahrer eines PKW Ford Focus gegen 18:10 Uhr auf
der B 42 in Lahnstein einer Kontrolle unterziehen. Bei Erkennen des
Streifenwagens erhöhte er deutlich seine Geschwindigkeit und bog auf
die Max-Schwarz-Straße in Richtung Stadtmitte Lahnstein ab. Unter
Einsatz von Blaulicht und Martinshorn folgten die Beamten dem
flüchtenden PKW. Dabei wurden teilweise Geschwindigkeiten bis zu 100
km/h erreicht. Plötzlich bremste der Fahrer sein Fahrzeug abrupt ab
und bog nach links auf einen unbefestigten Feldweg ab. Durch eine
Schrebergartenanlage ging die halsbrecherische Fahrt weiter in
Richtung Rheinufer. Dabei wurde ein bislang unbekannter Fußgänger
konkret gefährdet, der sich nur durch einen Sprung ins Gebüsch vor
einem Zusammenstoß mit dem PKW retten konnte. Auf dem Radweg am
Rheinufer sprang der Fahrer plötzlich aus seinem Fahrzeug und setzte
seine Flucht zu Fuß fort. Durch eine zufällig vorbeifahrende
Bootsbesatzung der Wasserschutzpolizei konnten Verstärkungskräfte
gezielt herangeführt werden, so dass der Flüchtige schließlich am
Rheinufer unterhalb der Firma Philippine gestellt werden konnte. Es
handelt sich um einen 44 jährigen Mann mit Wohnsitz in Lahnstein, bei
dem deutliche Anzeichen eines Konsums von Betäubungsmittel
festgestellt wurden. Gegenüber den Polizeibeamten gab er an, dass
dies auch der Grund seiner Flucht gewesen sei. Er musste sich einer
Blutprobenentnahme unterziehen. Sein Führerschein wurde einbehalten.
Gegen ihn wird nunmehr wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs,
sowie eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Die


Polizei sucht noch nach dem Fußgänger, der durch die rücksichtslose
Fahrt gefährdet wurde. Er wird gebeten, sich mit der Polizei
Lahnstein, Tel.: 02621/9130, in Verbindung zu setzen.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1642841

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Lahnstein

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de