. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Gabelstapler brennt in Ladestation

25.04.2017 - 07:19 | 1646097



(ots) - Gestern (24.04) gegen 15:30 Uhr wurde die
Feuerwehr Dortmund durch Auslösen einer Brandmeldeanlage zum
Zentrallager von IKEA alarmiert.

Als die Kräfte der Feuerwache 2 (Eving) eintrafen, wurde
festgestellt, dass die Brandmeldeanlage in einem Batterieladeraum für
Gabelstapler ausgelöst hat. Vor Ort wurde eine starke Verrauchung des
Batterieladeraums sowie eine leichte Verrauchung der angrenzenden
Lagerhalle festgestellt.

Ein technischer Defekt in der elektrischen Anlage eines
Gabelstaplers hat zu dem Brand geführt. Mitarbeiter der angrenzenden
Halle hatten bereits erste Löschmaßnahmen mit einem Pulverlöscher
unternommen. Durch die Feuerwehr wurden abschließende Löschmaßnahmen,
sowie Lüftungsmaßnahmen mittels Hochleistungslüftern durchgeführt.

Der Gabelstabler wurde anschließend ins Freie verbracht. Das
Verhalten der Mitarbeiter im Rahmen des betrieblichen Brandschutzes
war vorbildlich, beim Eintreffen der Feuerwehr waren bereits alle
Mitarbeiter außerhalb der Halle an einer zentralen Sammelstelle
eingetroffen.

Im Einsatz waren die Feuerwache Eving, der Löschzug der Feuerwache
9 (Mengede) in Bereitstellung, sowie der Rettungsdienst mit insgesamt
40 Kräften.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Oliver Körner
Telefon: 0231) 845 - 5000
E-Mail: 37pressestelle(at)stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1646097

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Dortmund

Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund-Eving

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Weitergesteuerte Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Einsatz: Landkreis Karlsruhe, Karlsruhe-Rappenwört, Rhein-km 358,000 - Schiffsunfall auf dem Rhein -
Unfallflucht in Sarstedt
Fusion - Polizei zieht positives Fazit zum ersten Anreisetag
Unfall am 0-Punkt in Sarstedt fordert zwei Leichtverletzte
Schiffsunfall auf dem Rhein - 76189 Karlsruhe-Rappenwört, Rhein-km 358,000 (Landkreis Karlsruhe)

Alle SOS News von Feuerwehr Dortmund

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de