. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wohnungsbrand (Bildmaterial vorhanden)

25.04.2017 - 22:19 | 1646803



(ots) -
Am Dienstag, den 25.04.2017 wurde die Feuerwehr Ennepetal um 19:43
Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Friedrich-Asbeck-Straße gerufen. In
einem 3 geschossigen Wohngebäude wurde im 2. Obergeschoss Brandrauch
wahrgenommen. Zwei Wohnungen wurden durch die Feuerwehr geräumt. Da
der Mieter zu dem Zeitpunkt nicht zuhause war, musste die Wohnungstür
gewaltsam geöffnet werden. Um eine Rauchausbreitung in den
Treppenraum zu vermeiden wurde durch den vorgehenden Angriffstrupp
ein sogenannter Rauchvorhang eingebaut. Da die Wohnung komplett
verraucht war, lokalisierte der vorgehende Trupp den Brandherd mit
einer Wärmebildkamera und löschte den Brand ab. Die Wohnung wurde
überdruckbelüftet, stromlos geschaltet und nach vermuteten Katzen
abgesucht, diese waren aber ebenfalls nicht in der Wohnung. Die
angrenzende und darüber liegende Wohnung wurde kontrolliert. Die
Brandwohnung ist unbewohnbar. Durch den Einsatz des Rauchvorhangs
konnten die anderen Wohnungen aber rauchfrei und bewohnbar gehalten
werden. Nach Beendigung der Maßnahmen wurde die Einsatzstelle der
Polizei übergeben, die die Brandursachenermittlung übernehmen. Im
Einsatz waren die hauptamtliche Wache, die Löschzüge
Milspe/Altenvoerde und Voerde/Oberbauer, die Polizei, ein
Rettungswagen, ein Notarzteinsatzfahrzeug und ein Gerätewagen
Atemschutz des Ennepe-Ruhr-Kreises. Der Einsatz wurde um 21: 25 Uhr
beendet. Die beigefügten Bilder dürfen unter Nennung "Feuerwehr
Ennepetal" genutzt werden.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ennepetal
über Einsatzzentrale erreichbar
Telefon: 02333 736 00
E-Mail: feuerwehr(at)ennepetal.de
www.feuerwehr.ennepetal.de

Original-Content von: Feuerwehr Ennepetal, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1646803

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Ennepetal

Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Ennepetal



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(KA) Waldbronn, L 564 - Mit entgegenkommendem Fahrzeug kollidiert - vier Verletzte
Verschiedene Einsätze der Feuerwehr Ratingen - ein unruhiger Tag für die Brandschützer
Brand in einem leer stehenden Industriebetrieb
Alleinunfall mit leichtem Personenschaden, BMW-Fahrer fährt in einen Straßengraben.
Kradunfall Hohenroda

Alle SOS News von Feuerwehr Ennepetal

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de