. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bad Salzuflen. Tankstellenüberfall.

28.04.2017 - 11:17 | 1648424



(ots) - Am Freitagmorgen haben maskierte Täter eine
Tankstelle an der Werler Straße überfallen und Bargeld erbeutet. Um
kurz nach 06.00 Uhr betraten zwei teilmaskierte Männer das Kassenhaus
und bedrohten den 18-jährigen Angestellten unter Vorhalt eines
Messers und eines Baseballschlägers, wobei sie ihn zur Herausgabe des
Bargeldes zwangen. Mit ihrer Beute in noch unbekannter Höhe
verschwand das Duo dann zu Fuß in Richtung Siemensstraße über den
Hinterhof der Tankstelle. Beim Verlassen des Kassenhauses schubste
einer von ihnen noch einen gerade ankommenden Kunden zur Seite.
Beschreibung der Täter: Beide um die 20 Jahre alt und auch mit etwa
180 cm gleich groß. Sie waren dunkel gekleidet. Beide Gesichter waren
halb maskiert. Unmittelbar vor der Tat bemerkten Zeugen gegenüber der
Tankstelle auf der anderen Straßenseite vor einer Pizzeria eine
weibliche Person, die ähnlich gekleidet war wie die beiden späteren
Täter und die nach der Tat auch verschwunden war. Ob die Unbekannte
mit dem Überfall im Zusammenhang steht oder möglicherweise eine
wichtige Zeugin sein könnte, ist derzeit noch nicht geklärt. Die
beiden Männer sprachen während der Tatausführung hochdeutsch.
Möglicherweise sind sie bereits kurz vor der Tat oder auf ihrer
Flucht anderen Zeugen aufgefallen, vielleicht sogar unmaskiert. Alle
Hinweise, die im Zusammenhang mit dem Überfall, den beschriebenen
Tätern und auch der beschriebenen unbekannten Frau im Zusammenhang
stehen, werden vom KK 2 in Detmold unter 05231 / 6090 entgegen
genommen.




Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1648424

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

(Rottweil) Einbruch in Bäckereifiliale in der Stadionstraße - Polizei bittet um Hinweise
Flachbau in Himmelgeist stand im Vollbrand
(Tuttlingen) Unfall an der Kreuzung Gartenstraße und Bergstraße fordert 13.000 Euro
Update: Gebäude in Schötmar brennt vollständig nieder
(1336) Junge Frau tödlich verunglückt

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de