. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht der Polizeiinspektion Boppard vom Wochenende 28.04.2017 bis 01.05.2017

02.05.2017 - 09:48 | 1649948



(ots) - Verkehrsunfälle

Im o.g. Zeitraum kam es im Bereich der PI Boppard zu insgesamt 18
Verkehrsunfällen. Erfreulicherweise wurden bei den Unfällen keine
Personen verletzt.

Bereits am Donnerstag, den 27.04.2017 gegen 17:15 Uhr kam es auf
der B 9 in Höhe der Abfahrt Boppard / Mainzer Straße zu einer
Verkehrsunfallflucht. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr der
Fahrer eines grauen Kleinwagens die B 9 aus Koblenz kommend in
Richtung Bad Salzig. In Höhe der Abfahrt kam ihm ein silberfarbenes
Fahrzeug entgegen, wobei gegen das Rechtsfahrgebot verstoßen wurde.
Um einen möglichen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, lenkte der
Fahrer des Kleinwagens seinen Pkw nach rechts und kollidierte dort
mit der Schutzplanke. Der Fahrer des silberfarbenen Pkws setzte seine
Fahrt im Anschluss fort.

Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Boppard zu melden
(06742/8090; piboppard(at)polizei.rlp.de)

Bei zwei Verkehrsunfällen wurde im Rahmen der Unfallaufnahme
festgestellt, dass die Verursacher unter Alkoholeinfluss standen. Bei
beiden Personen wurde jeweils eine Blutprobe entnommen und der
Führerschein sichergestellt. Zudem wurden Strafverfahren wegen
Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet.

Strafanzeigen

Am Sonntag fand im Bopparder Hamm zwischen Boppard und Spay die
jährliche Veranstaltung "Bopparder Weinfrühling" statt. Bei
strahlendem Sonnenschein kam es zu einem sehr hohen
Besucheraufkommen. Die meisten Personen reisten über das
eingerichtete Park + Ride Verfahren an, so dass es zu keinen größeren
Verkehrsbeeinträchtigungen kam. Jedoch wurden zwei Personen die
Geldbörsen aus ihren Jackentaschen entwendet. Die Polizei empfiehlt
aus diesem Anlass, insbesondere in größeren Menschenmengen,
Wertsachen sicher in geschlossenen Taschen aufzubewahren und diese im


Auge zu behalten.

In der Rheinallee in Boppard wurden durch bisher unbekannte Täter
mehrere Flaschen gegen ein Wohnhaus geworfen. Hierbei ging eine
Fensterscheibe des Wohnhauses zu Bruch.

In Boppard-Buchholz kam es zu zwei weiteren Sachbeschädigungen. In
einem Fall wurden durch einen Zeugen vier Jugendliche beobachtet, wie
diese mit einer Druckluftpistole auf eine Straßenlaterne in der
Rhein-Mosel-Straße geschossen hätten. Die Straßenlaterne wurde
hierdurch beschädigt. Im weiteren Fall wurde im Wohngebiet Ohlenfeld
ein vier Meter hoher Wildrosenbusch durch bisher unbekannte Täter
abgesägt und dadurch gänzlich zerstört.

Zeugen werden gebeten, sich bei der PI Boppard zu melden
(06742/8090; piboppard(at)polizei.rlp.de)




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1649948

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Koblenz

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfallflucht
Pressesofortmeldung der PI Daun, Brand in Hillesheim
(Hüfingen) Autoscheibe zertrümmert
(VS-Schwenningen) Unfall im Kreisverkehr
Schwangere bei Auffahrunfall verletzt

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de