. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Ankündigung Blaulichttag in Elmshorn

02.05.2017 - 10:05 | 1649965



(ots) -
Blaulichttag in Elmshorn Datum: Sonntag, 14. Mai 2017, 11 bis 17
Uhr Ort: Elmshorn, Buttermarkt mit Wedenkamp und Hafen Südufer

Elmshorn - Der Name ist Programm, wenn die in Elmshorn vertretenen
ehren- und hauptamtlichen Hilfeleistungsorganisationen einladen: Beim
4. Elmshorner Blaulichttag am Sonntag, 14. Mai, zeigen von 11 bis 17
Uhr an auf dem Buttermarkt sowie dem angrenzenden Wedenkamp und dem
Südufer des Hafen sind vertreten: Freiwillige Feuerwehr Elmshorn,
Deutsches Rotes Kreuz Elmshorn, Deutsche Lebensrettungsgesellschaft
Elmshorn, Technisches Hilfswerk Ortsverein Elmshorn, Landespolizei
Schleswig-Holstein (Revier Elmshorn), die Bundespolizei und die
Rettungsdienstkooperation in Schleswig-Holstein (RKiSH). Sie alle
stellen unter anderem ihre Fahrzeuge aus, und die sind leicht zu
erkennen - an einem Blaulicht. Dabei wird nicht nur modernes Gerät
gezeigt. Erstmals gibt es auch eine kleine Oldtimer-Schau. Der
Elmshorner Blaulichttag, der nur alle drei Jahre stattfindet, hat
sich zu einer absoluten Großveranstaltung entwickelt. Mehrere Tausend
Besucher waren 2014 gekommen, um sich zu informieren. So ganz
nebenbei bieten die Vorführungen auf der zentralen Aktionsfläche auch
jede Menge Action (siehe Programm). In dieser Größenordnung gibt es
Vergleichbares in Schleswig-Holstein nur in Flensburg. "Die Resonanz
der vergangenen Male hat gezeigt, dass dieser Blaullichttag
angenommen wird", sagte der Elmshorner Wehrführer Stefan Mohr bei der
Vorstellung des Programms. Was für die Besucher jede Menge
Unterhaltung ist, hat für die Veranstalter einen durchaus ernsten
Hintergrund. Für sie alle ist die Werbung um den Nachwuchs -
hauptamtlich bei Polizei und Rettungsdienst, ehrenamtlichen bei DLRG,
DRK, Feuerwehr und THW. Die Besucher können bei einem Preisrätsel,
das zwölf Stationen auf dem Buttermarkt umfasst, Besuche auf der


Elmshorner Rettungswache an der Agnes-Karll-Allee, dem Elmshorner
Polizeirevier an der Moltkestraße oder Feuerwache Nord an der
Peterstraße gewinnen. Besonders für die kleinen Besucher dürften die
Hüpfburg des THW und die Spiellandschaft "Feuertaufe" des
Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein Anziehungspunkte werden.
Für die Verpflegung mit kalten und warmen Speisen sowie
ausschließlich alkoholfreien Getränken ist natürlich auch gesorgt.
Die FF Elmshorn bekommt zudem Unterstützung von der Wehr aus der
Elmshorner Partnerstadt Wittenberge - die Verbindung besteht seit 25
Jahren - und der Wehr aus dem baden-württembergischen Laufenburg.

Weitere Informationen: www.blaulichttag-elmshorn.org Programm auf
der Aktionsfläche 11.30 Uhr: Hundevorführung der Bundespolizei 12.30
Uhr: gemeinsame Übung der Jugendabteilungen von Feuerwehr,
Technischem Hilfswerk und Deutschem Roten Kreuz 13.30 Uhr: Übung der
Höhenrettungsgruppe mit dem THW Pinneberg 14.30 Uhr: Gefahrgutübung
mit dem ABC-Dienst/Löschzug Gefahrgut Kreis Pinneberg 15.00 Uhr:
Ziehung der Gewinner des Preisrätsels 15.30 Uhr: Fettexplosion und
Verkehrsunfall 16.30 Uhr: Personenrettung aus der Krückau mit der
DLRG (Hafen Südufer)




Rückfragen bitte an:

Kreisfeuerwehrverband Pinneberg
Kreispressewart
Michael Bunk
Telefon: (04121) 750 779
Mobil: (0170) 3104138
Fax: (04121) 265951
E-Mail: Michael.Bunk(at)kfv-pinneberg.de

Original-Content von: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1649965

Kontakt-Informationen:
Firma: Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Ansprechpartner: FW-PI
Stadt: Pinneberg



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Anlassbezogene Pressemitteilung der Polizeistation Usingen vom 19.08.2019
115 000 Euro Sachschaden und eine leicht verletzte PKW-Fahrerin
PM des PP Heilbronn vom 19.08.2019, Stand 21.30 Uhr
Brand bei Schweißarbeiten
Fahndungsrücknahme - vermisster Lüner tot aufgefunden

Alle SOS News von Kreisfeuerwehrverband Pinneberg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de