. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuerwehr Mülheim rettet Eisvogel. #fwmh

06.05.2017 - 11:30 | 1652986



(ots) -
Glück im Unglück hatte gestern Mittag ein Eisvogel in den Saarner
Ruhrauen. Eisvögel sind begehrte Fotoobjekte. Viele Fotografen sind
täglich auf der Lauer um Fotos dieser wunderschönen Vögel zu
schießen. Diesen Umstand verdankte ein Eisvogel gestern sein Leben.
Der Fotograf Reiner Worm hatte nach langen Warten endlich sein Objekt
der Begierde vor der Linse. Doch dann geschah ein Drama. Im Wasser
verfing sich der kleine Vogel in eine Angelschnur. Mit letzter Kraft
konnte er sich noch auf einen über dem Wasser befindlichen Ast
retten. Nun jedoch war der Vogel auf dem Ast gefangen. Sofort
alarmierte der Fotograf die Feuerwehr Mülheim. Da sich der Ast mit
dem Vogel an einer sehr schwer zugänglichen Stelle befand, kam ein
Schlauchboot zum Einsatz. Langsam näherten sich die Kollegen der
"Unglücksstelle". Dort angekommen konnten sie den Eisvogel aus seiner
misslichen Lage befreien. Behutsam wurde er ans Ufer gebracht. In
einer Transportbox wurde der "Patient" zu einer Duisburger Tierklinik
gebracht um eventuelle Verletzungen auszuschließen.

Die Feuerwehr Mülheim bedankt sich bei dem aufmerksamen Fotografen
und hofft das es dem kleinen Tier bald wieder gut geht. (TDr)

Fotos der Rettungsaktion gibt es auf der Facebookseite der
Feuerwehr Mülheim an der Ruhr unter folgenden Link: https://www.faceb
ook.com/Feuerwehr.MuelheimRuhr/posts/1479036422169701

Die gesamte Fotostrecke des Fotografen gibt es hier:
http://www.foto-worm.de/index.php?/Bilder/tiere/2017-eisvogelrettung




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0208-455 92
E-Mail: feuerwehr-leitstelle(at)muelheim-ruhr.de
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1652986

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr M

Ansprechpartner: FW-MH
Stadt: Mülheim an der Ruhr



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Holzappel - Tresoraufbruch in Firma -
1.Folgemeldung: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Lörrach und des Polizeipräsidiums Freiburg - Lörrach: Frau durch Messerstiche getötet - Einstweilige Unterbringung angeordnet
A 20, Rastplatz Kronberg - Großkontrolle der Segeberger Polizei
Innenministerium sichert Finanzierung für neues Löschfahrzeug in der Stadt Wittenburg
Bühl, Eisental - Schwerer Zusammenstoß

Alle SOS News von Feuerwehr M

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de