. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Vermeintlicher Kupferdieb entpuppte sich als Angler

11.05.2017 - 13:30 | 1656193



(ots) - Mehrere Streifenwagen rückten am Donnerstag gegen
01.00 Uhr aus, als der Wachdienst eines Stahlwerks an der
Schwanenstraße meldete, dass sich vermutlich Kupferdiebe auf dem
Gelände aufhalten. Ein Mitarbeiter hatte zumindest eine männliche
Person im Bereich des Ennepeufers sichten können und da es in der
Vergangenheit wiederholt zu Diebstählen gekommen war, hatte der Zeuge
Unterstützung durch die Polizei angefordert. Die Beamten umstellten
das Gelände und machten schnell eine Person am Flussufer aus.
Entgegen der sonstigen Gewohnheit von organisierten Buntmetalldieben,
beim Erblicken der Obrigkeit die Beine in die Hand zu nehmen,
verharrte der Verdächtige an Ort und Stelle. Schnell stellte sich
heraus, dass es sich um einen Angler handelte. Der 47 Jahre alte
Hagener befand sich glaubhaft seit ca. drei Stunden an der Ennepe.
Allerdings hatte er keine Erlaubnis zum Angeln und die eingesetzten
Beamten legten eine Anzeige wegen Fischwilderei vor.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen(at)polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1656193

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Hagen

Ansprechpartner: POL-HA
Stadt: Hagen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Bühl - Einbrecher vertrieben
(833) Trickbetrüger am Telefon - Warnmeldung
Weinstadt: Nachtragsmeldung zu Vermisstenfahndung
Wittmund - Unfallflucht auf Parkplatz
Geschwindigkeitsmessungen an Schule im Wesertor: Fünf Fahrer deutlich zu schnell; vier erwarten Fahrverbote

Alle SOS News von Polizei Hagen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de