. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wohngebäude in Detern-Velde ausgebrannt

14.05.2017 - 02:16 | 1657479



(ots) -
In der Nacht zu Sonntag ist in Detern-Velde ein Wohngebäude
komplett ausgebrannt. Eine ältere Dame, die Bewohnerin des Hauses,
wurde leicht verletzt. Nachbarn hatten das Feuer um 23:55 Uhr
bemerkt, nachdem sie von mehreren lauten Knallen aufgeschreckt waren.
Das Feuer hatte sich schon durch das mit Eternit-Platten belegte Dach
gefressen.

Da laut der ersten Meldung noch eine Person im Gebäude war, löste
die Leitstelle sofort Großalarm aus. Die Feuerwehren aus
Detern-Stickhausen-Velde, Filsum, Amdorf-Neuburg und Nortmoor, sowie
der Rettungsdienst, ein Notarzt und die SEG Florian des DRK wurden
alarmiert.

Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte hatten die Nachbarn die
ältere Bewohnerin gerade aus dem Haus gerettet. Nach einer
Untersuchung vor Ort, wurde sie mit einem Rettungswagen ins
Krankenhaus gebracht. Der Dachstuhl des Einfamilienhauses stand
bereits in Vollbrand, ein Innenangriff war nicht mehr möglich.

Durch einen massiven Angriff von außen konnte der Brand relativ
schnell unter Kontrolle gebracht werden. Dennoch wurde das Wohnhaus
bei dem Feuer komplett zerstört. Nach etwa einer Stunde, waren nur
noch einzelne Glutnester vorhanden, die abgelöscht werden mussten. Um
die Glutnester aufzuspüren wurde unter anderem auch eine
Wärmebildkamera eingesetzt.

Nach rund eineinhalb Stunden konnten die ersten Kräfte
herausgelöst werden. Die Nachlöscharbeiten zogen sich jedoch noch
eine Weile hin. Die Brandursache war völlig unklar, die Polizei war
ebenfalls vor Ort und hat die Ermittlungen diesbezüglich aufgenommen.

++ 13.05.2017 - 23:55 ++ ++ Detern-Velde - Alte Heerstraße ++




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Landkreis Leer
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Dominik Janßen
Telefon: 0491/21371-11


Mobil: 0174/1777010
E-Mail: dominik.janssen(at)kreisfeuerwehr-leer.de
http://kreisfeuerwehr-leer.de

Original-Content von: Feuerwehr Landkreis Leer, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1657479

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Landkreis Leer

Ansprechpartner: FW-LK Leer
Stadt: Detern-Velde

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Auffahrunfall - eine Person verletzt
Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten auf der B 224
82-jähriger Jogger wird bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt
Erst Auto geklaut, dann zwei Unfälle gebaut
Pressemitteilung für das Bundesligafußballspiel Borussia Dortmund - Fortuna Düsseldorf am 07.12.2019 um 15:30 Uhr in Dortmund, Signal-Iduna-Park

Alle SOS News von Feuerwehr Landkreis Leer

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de