. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Aurich/Wittmund für Donnerstag, 25.05.2017

25.05.2017 - 11:49 | 1659520



(ots) - Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Pressebericht für 25.05.2017

Altkreis Aurich

Radfahrer verletzt Am Mittwochnachmittag befuhr ein Radfahrer
(23J) mit seinem Fahrrad den linksseitigen Radweg an der Großen
Mühlenwallstraße in Richtung ZOB, entgegengesetzt der
vorgeschriebenen Fahrrichtung. An der Einmündung zur Tiefgarage fuhr
er trotz Rotlicht in den Einmündungsbereich. In diesem Moment wollte
eine Pkw-Fahrerin (60J) bei Grünlicht aus der Tiefgarage kommend nach
rechts auf die Große Mühlenwallstralße einbiegen.so dass es zum
Zusammenstoß zwischen den beiden Fahrzeugen kam. Der Radfahrer wurde
dabei leicht verletzt und musste in der UEK behandelt weden.

Vorfahrt nicht beachtet Am Mittwochnachmittag befuhr eine Frau (29
J) mit ihrem Pkw in Ihlow die Loogstraße und bog nach links auf die
Friesenstraße ein, um diese weiter in Richtung Riepe zu
befahren.Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines 29-jährigen
Pkw-Fahrers, der mit seinem Wagen auf der Friesenstraße in Richtung
Aurich fuhr. Es kam zum Zusammenstoß. Die Pkw-Fahrerin und ihr
Beifahrer (10J) wurden leicht verletzt. Beide Fahrzeuge wurden
erheblich beschädigt und mussten durch Abschleppdienste geborgen
werden.

Kleinkraftradfahrer flüchtete In der Nacht zum Donnerstag sollte
ein Kleinkraftradfahrer (21 Jahre) in Simonswolde überprüft werden,
Als die Beamten Anhaltezeichen gaben versuchte der Fahrer, zu
flüchten. Er konnte aber eingeholt und angehalten werden.Bei der
Überprüfung stellten die Beamten fest, dass das angebrachte
Kennzeichen ungültig war außerdem war der Fahrer nicht im Besitz
einer gültigen Fahrerlaubnis.

Zwei Jugendliche erwischt Am frühen Donnerstagmorgen wurde in
Aurich-Middels ein Pkw angehalten. Im Fahrzeug saßen zwei 17-Jährige
aus Rheine. Sie hatten sich in Rheine ein nicht zugelassenes Auto


besorgt, ein ungültiges Kennzeichen am Fahrzeug montiert und sich
dann auf den Weg nach Ostfriesland gemacht. Auf dieser Fahrt hatten
sie abwechselnd das Steuer übernommen. Als Nachweis für die
Fahrerlaubnis legten sie jeweils die Berechtigung für begleitetes
Fahren ab 17 Jahren vor so dass auch noch eine Anzeige wegen Fahren
ohne Fahrerlaubnis gefertigt wurde. Die Jugendlichen wurden den
Eltern übergeben.

Altkreis Norden

keine Meldungen -

Landkreis Wittmund

- keine Meldungen -




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Aurich/Wittmund
Pressestelle

Telefon: 04941/606-104
E-Mail: pressestelle(at)pi-aur.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-aur.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1659520

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Ansprechpartner: POL-AUR
Stadt: Aurich/Wittmund

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeiinspektion Aurich/Wittmund

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de