ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Wochenendpressebericht der Polizei Simmern vom 26.- 28. Mai 2017

ID: 1661153

(ots) - Der Maimarkt in Simmern war bei herrlichem Wetter
gut besucht. Die Veranstaltung wurde durch intensive
Jugendschutzkontrollen von Polizei, Jugendamt und Ordnungsamt
begleitet. Insgesamt wurden ca. 280 Jugendliche, insbesondere im
Hinblick auf Tabak-, Alkohol und Drogenkonsum kontrolliert. Es gab
ca. 70 diesbezügliche Beanstandungen. Die Maßnahmen hatten eine
breite Bandbreite von Ermahnung, einhergehend mit freiwilliger
Entsorgung von Hochprozentigem oder Tabak, Platzverweis bis hin zur
vorläufigen Festnahme wegen Widerstand und Beleidigung bei der
Kontrolle. Bei den Alkoholtest lag der zweifelhafte Rekord eines
Jugendlichen bei 2,2 Promille. Ebenfalls bemerkenswert (und
rekordverdächtig) ist, dass ein 12-jähriges Mädchen nachmittags um
16.00 Uhr mit Alkoholvergiftung vom Rettungsdienst in eine
Kinderklinik gebracht werden musste.

Das "normale" Leben ging natürlich auch weiter. Es waren 10
Unfälle, davon nur 3 mit Wildbeteiligung aufzunehmen. Es gab
glücklicherweise nur Blechschäden.

Neben wenigen Strafanzeigen wegen Diebstahl oder Betrug wurde ein
Einbruch in ein Fahrradgeschäft in Simmern aufgenommen. In der Nacht
zum Sonntag drangen unbekannte Täter in das Geschäft ein und
entwendeten dort zwei Fahrräder und Bargeld.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Simmern telefonisch
unter 06761 921-0 oder per Email an pisimmern(at)polizei.rlp.de
entgegen.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell




Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Opel-Fahrer begeht Unfallflucht  Verkehrsunfall mit Flucht    ***Zeugen gesucht***
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 29.05.2017 - 07:34 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1661153
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt:

Koblenz



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Wochenendpressebericht der Polizei Simmern vom 26.- 28. Mai 2017"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeidirektion Koblenz (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Verkehrsunfallflucht - BMW gesucht ...

In der Nacht von Samstag 25.07. auf Sonntag 26.07. fuhr ein bislang noch unbekannter Pkw die L 117 von der A 48 kommend in Richtung Kobern-Gondorf. Auf einer gerade in der Gefällstrecke kam das Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und stieß in ...

Alle Meldungen von Polizeidirektion Koblenz