. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg

30.05.2017 - 16:49 | 1662712



(ots) - Ravensburg

Polizei nimmt rabiaten Mann in Gewahrsam

Nachdem ein 28-Jähriger am Montagnachmittag zum wiederholten Mal
gegenüber seiner 21-jährigen Lebensgefährtin handgreiflich wurde und
im jüngsten Fall das gemeinsame neun Monate alte Kleinkind, das noch
gestillt wird, mitnahm und erst am Abend wieder zurückbrachte, nahm
ihn die Polizei auf richterliche Anordnung in Gewahrsam. Der Mann,
den die Beamten bereits gesucht hatten, musste überwältigt werden, um
der Frau das Kind übergeben zu können. Er hat sich deshalb auch wegen
Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte zu verantworten.

Ravensburg

Autofahrer streift Motorradfahrerin

Leichte Verletzungen erlitt eine 28-jährige Motorradfahrerin am
Montagnachmittag, gegen 15.45 Uhr, bei einem Verkehrsunfall in der
Ravensburger Straße. Ein 26-jähriger Pkw-Lenker hatte die mehrspurige
Straße in Richtung Weingarten befahren und in Höhe der Bushaltestelle
der "Gewerblichen Schulen" auf den linken Fahrstreifen ausgeschert,
als eine vorausfahrende Autofahrerin dem Linienbus die Einfahrt auf
die Ravensburger Straße ermöglichte. Hierbei übersah er die neben ihm
befindliche Motorradfahrerin und touchierte diese. Diese kam durch
den seitlichen Anstoß mit ihrem Motorrad ins Schlingern und stürzte
anschließend auf die Fahrbahn. Die leicht verletzte Frau konnte nach
ambulanter Behandlung das Krankenhaus wieder verlassen. An den
Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von nahezu 3.000 Euro.

Weingarten

Körperverletzung

Aus nichtigem Anlass ist es am Montagabend, gegen 21.00 Uhr, zum
Streit zwischen zwei Männern im Alter von 49 und 60 Jahren gekommen,
in dessen Verlauf der 49-Jährige seinen Kontrahenten zu Bodenschlug
und auch dort noch mit den Fäusten malträtierte. Ein Zeuge konnte


schließlich den 49-Jährigen von seinem Opfer wegziehen. Der
Tatverdächtige, der gegenüber der Polizei angab, provoziert worden zu
sein, hat sich nun wegen Körperverletzung zu verantworten.

Weingarten

Fahrraddiebstahl

Ein mit einem Zahlenringschloss an einen Baum geschlossenes,
graues Dirtbike der Marke Norco im Wert von rund 900 Euro hat ein
unbekannter Täter am Montagabend, zwischen 17.00 und 19.30 Uhr, beim
Freibad Nessenreben entwendet. Personen, die den Diebstahl beobachtet
haben oder Hinweise zum Verbleib des gestohlenen Fahrrades, das mit
zwei auffälligen Aufklebern "Skater" und "Suicide Protection"
versehen ist, geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier
Weingarten, Tel. 0751/803-6666, zu melden.

Weingarten

Bei Rot über die Ampel

Trotz roter Ampel hat ein 25-jähriger Radfahrer in der Nacht zum
Dienstag, gegen 00.20 Uhr, die Kreuzung Waldseer Straße/Lägelerstraße
ohne Licht passiert. Eine Streifenwagenbesatzung des Polizeireviers,
die ihn dabei beobachtet hatte, konnte den jungen Mann wenig später
anhalten und kontrollieren. Dabei stellten die Beamten fest, dass der
25-Jährige auch unter Alkoholeinfluss stand.

Weingarten

Nach Parkplatzunfall geflüchtet

Beim Ausparken hat eine 61-jährige Pkw-Lenkerin am
Montagnachmittag, gegen 16.00 Uhr, ein auf dem Parkplatz eines
Einkaufmarkts in der Franz-Beer-Straße abgestelltes Auto angefahren
und ist anschließend weggefahren, ohne sich um den angerichteten
Fremdschaden von rund 2.500 Euro zu kümmern. Zeugen, die den Vorfall
beobachtet hatten konnten jedoch die Frau an der Ausfahrt des
Parkplatzes anhalten.

Weingarten

Auf Parkplatz angefahren

Beim Ein- oder Ausparken ist ein unbekannter Fahrzeuglenker am
Montagmittag, zwischen 12.00 und 12.35 Uhr, gegen einen auf dem
Parkplatz eines Baumarkts in der Lägelerstraße abgestellten Skoda
Fabia geprallt und hat anschließend das Weite gesucht, ohne sich um
den angerichteten Sachschaden von rund 1.000 Euro zu kümmern.
Personen, die Hinweise zum Verursacher geben können, werden gebeten,
sich an das Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751/803-6666, zu wenden.

Baienfurt

Einbruch in Spielothek

Über ein aufgehebeltes Fenster ist ein unbekannter Täter in das
Gebäude einer Spielothek am Marktplatz gelangt, wo er im Gastraum
zwei Spielautomaten gewaltsam öffnete und daraus das Bargeld in
unbekannter Höhe entwendete. Dem Unbekannten fielen ferner mehrere
hundert Euro Bargeld aus verschiedenen Behältnissen in die Hände.
Personen, die in der fraglichen Nacht Verdächtiges bei der Spielothek
beobachtet haben, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Weingarten,
Tel. 0751/803-6666, zu melden.

Aulendorf

Auto zerkratzt

Die komplette rechte Fahrzeugseite eines auf dem Parkplatz der
Lidl-Filiale in der Straße "Alte Kiesgrube" abgestellten Seat Leon
hat ein unbekannter Täter am vergangenen Samstagmittag, zwischen
12.25 und 12.45 Uhr, zerkratzt und dabei einen Sachschaden von rund
800 Euro angerichtet. Um sachdienliche Hinweise bittet das
Polizeirevier Weingarten, Tel. 0751/803-6666.

Bad Waldsee

Sachbeschädigung

Über das vergangene Wochenende hat ein unbekannter Täter an einer
Beschilderung am Uferweg zwei Bügelschlösser sowie die dazugehörigen
Halterungen an dem Klappschild abgerissen und das Standrohr
umgeknickt. Der hierbei angerichtete Sachschaden beläuft sich auf
rund 300 Euro. Personen, die am Wochenende Verdächtiges am Uferweg
beobachtet haben oder sonst sachdienliche Hinweise geben können,
werden gebeten, sich beim Polizeiposten Bad Waldsee, Tel.
07524/4043-0, zu melden.

Bad Waldsee

Betrunkener Radfahrer

Nahezu 2,8 Promille ergab der Alkoholtest eines 29-jährigen
Radfahrers, der in der Nacht zum heutigen Dienstag, gegen 00.45 Uhr,
die Wurzacher Straße mit seinem unbeleuchteten Fahrrad in
Schlangenlinien befuhr. Beamte des Polizeireviers Weingarten, denen
der Radfahrer aufgefallen war, veranlassten bei dem erheblich
alkoholisierten Mann auf richterliche Anordnung die Entnahme einer
Blutprobe und untersagten seine Weiterfahrt.

Sauter

Tel. 07531-995-1010




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Telefon: 07531 995-0
E-Mail: konstanz.pp(at)polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1662712

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-KN
Stadt: Landkreis Ravensburg

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de