. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

30.05.2017, 15.53 Uhr, Kampfmittelentschärfung Moorburger Bogen

Kampfmittelräumdienst der Feuerwehr Hamburg entschärft 500 lbs Fliegerbombe

31.05.2017 - 07:06 | 1662769



(ots) - Auf einer Freifläche, neben der Raffinerie
Holborn, wurde eine 500 lbs englische Fliegerbombe mit
Heckaufschlagzünder innerhalb einer Wasserfläche gefunden. Der Sperr-
und Warnradius ist auf 500 Meter festgelegt worden. Der Luftraum
wurde bis 1000 Meter gesperrt. Evakuierungsmaßnahmen waren nicht
notwendig. Die Moorburger Straße musste durch die Polizei gesperrt
werden. Nachdem Taucher des Kampfmittelräumdienstes der Feuerwehr
Hamburg die Bombe aus ca. 9 Meter Tiefe aus dem Wasser geborgen
hatten, konnte diese hinter einem Wall entschärft werden. Dazu wurde
ein sogenannter Rakentenklemmer eingesetzt. Nach Einsatz des
Raketenklemmers musste das Schlagwerk entfernt und der Detonator
gezogen werden. Dieser wiederum wurde vor Ort gesprengt. Nach
Sprengen des Detonators war die Bombe erfolgreich entschärft und es
konnten alle Maßnahmen zurück genommen werden. Eingesetzte Kräfte 15,
verteilt auf: 6 Mitarbeiter Kampfmittelräumdienst, ein Führungsdienst
B der BF, eine Wechselladerfahrzug mit Abrollbehälter
Kampfmittelentschärfung, eine Freiwillige Feuerwehr zur Versorgung
der Einsatzkräfte.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Werner Nölken
Telefon: 040/42851-4021
E-Mail: presse(at)feuerwehr.hamburg.de
http://www.feuerwehr.hamburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1662769

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Hamburg

Ansprechpartner: FW-HH
Stadt: Hamburg

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Pressemitteilungüber die Messergebnisse der polizeilichen Geschwindigkeitsüberwachung 2019 im Kreisgebiet des Märkischen Kreises
Kontrollen des gewerblichen Güterverkehrs
Verkehrskontrollen an Schulen und Kindergärten - Spitzenreiter war 62 km/h zu schnell - #polsiwi
Ankündigung einer Verkehrssicherheitswoche im Bereich des Polizeikommissariat Stolzenau
Unwetterlage über Lügde / 22 Einsätze für die Feuerwehr

Alle SOS News von Feuerwehr Hamburg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de