. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressemeldung der PI Lahnstein vom 01.06.2017

02.06.2017 - 08:15 | 1664241



(ots) - Polizei sucht skrupellosen Betrüger Tat wird
durch fahrlässiges Handeln begünstigt

Wie der Polizei erst verspätet bekannt wurde, wurde einer 69
jährigen Frau am Freitag, den 26.05.2017, gegen 15:00 Uhr, beim
Entladen ihres PKWs in der Westallee in Lahnstein die Geldbörse
entwendet. In dieser befanden sich u.a. 3 Debitkarten. Mit diesen
Karten verfügte der skrupellose Täter am gleichen Tag zwischen 17:30
Uhr und 18:00 Uhr insgesamt 13 Abhebungen am Geldausgabeautomaten der
Postbankfiliale in der Adolfstraße. Vermutlich hatte die Geschädigte
fahrlässiger Weise die PINS ihrer Scheckkarten im Portemonnaie
hinterlegt. Der Schaden beläuft sich auf einen Betrag im mittleren
vierstelligen Bereich. Die Polizei Lahnstein hofft auf Hinweise und
fragt: wem ist zur fraglichen Zeit eine Person aufgefallen, die sich
auffallend lange an dem Geldausgabeautomaten in der Adolfstraße
aufgehalten hat? Zeugen können sich unter Tel.: 02621/9130 oder
pilahnstein(at)polizei.rlp.de melden.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1664241

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Lahnstein

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Belm: Sachbeschädigungen auf Schulgelände
Mannheim-Innenstadt: 24-jähriger Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt
Castrop-Rauxel: Raub auf Lebensmittelmarkt
Körle: Zwei hochwertige Drucker aus Kfz-Werkstatt gestohlen
Rees - Einbruch in einen Rohbau / Mehrere Werkzeugmaschinen entwendet

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de