. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht Polizeipräsidium Südosthessen von Samstag, 03.06.2017

03.06.2017 - 09:38 | 1665022



(ots) - Bereich Offenbach

Handtaschenraub - Offenbach

Gestern Nachmittag (02.06.17), gegen 14.20 Uhr, kam es in der
Mainkurstraße zu einem Handtaschenraub. Eine Offenbacherin stieg
zunächst in Rumpenheim, Nähe des Friedhofs, aus der Buslinie 101 aus
und wurde dort von einer männlichen Person, die hinter ihr im Bus
saß, angesprochen. Die 74-Jährige konnte die Person nicht verstehen
und lief weiter in Richtung Friedhof. Als sie sich nach hinten
umdrehte, konnte sie jetzt zwei Männer erkennen, die ihr folgten. Im
dem Moment, in dem sich die 74-Jährige erneut nach ihren Verfolgern
umsehen wollte, riss ihr einer der beiden Gauner ihre Handtasche vom
Arm und flüchtete in Richtung Mainufer. Sofortige Fahndungsmaßnahmen
der Polizei führten nicht zum Erfolg. Der Täter, der im Bus hinter
ihr saß und ihr die Handtasche vom Arm riss, soll 16 bis 25 Jahre alt
und etwa 1,75 Meter groß gewesen sein. Er hatte dunkle Haare, war vom
Hauttyp dunkel und dunkel gekleidet. Die zweite Person, die sie
ebenfalls erkannte, hatte das gleiche Alter, war jedoch etwas
kleiner. Auch er hatte dunkle Haare, trug eine graue Bekleidung und
hatte einen hellen Hautteint. Beide Personen sprachen schlechtes
Deutsch. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu den beiden Tätern
geben können, sich unter der Rufnummer 069 8098-1234 zu melden.

Bereich Main-Kinzig und Autobahnpolizei

- Kein Beitrag -

Offenbach am Main, 03.06.2017, Michael Schöfer, PvD




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh(at)polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1665022

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-OF
Stadt: Offenbach

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de