. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kleinbrand im Einkaufszentrum "Limbecker Platz" - keine Verletzten

04.06.2017 - 00:18 | 1665148



(ots) -
Kurz vor 13 Uhr wurde die Feuerwehr Essen durch die automatische
Brandmeldeanlage des Einkaufszentrums am Limbecker Platz alarmiert.
Schon kurz nach dem Eintreffen der ersten Feuerwehrkräfte war klar,
dass es sich nicht um einen Fehlalarm sondern einen Brand handelt. In
einem Nebenraum eines Ladenlokals im Erdgeschoss hatte ein
Rauchmelder Alarm ausgelöst. Nur wenig später löste dort auch die
Sprinkleranlage aus. Aufgrund dieser Lage gingen sofort zwei Trupps
unter Pressluftatmern zur Brandbekämpfung in das EKZ vor. Durch die
Auslösung der Sprinkleranlage war das Feuer bereits erloschen. Es
hatten ein Pappkarton und darin befindliche Kleidung gebrannt. Da
die Rauchausbreitung auf den Nebenraum beschränkt blieb, musste das
zu diesem Zeitpunkt gutbesuchte Einkaufszentrum nicht geräumt werden.
Kunden waren zu keinem Zeitpunkt gefährdet! Der Einsatz der Feuerwehr
beschränkte sich darauf den Wasserschaden durch die automatische
Löschanlage möglichst klein zu halten. Dazu kamen neben vier durch
die Feuerwehr vorgenommenen Wassersaugern zwei selbstfahrende
centereigene Reinigungsmaschinen zum Einsatz, welche auch Wasser
aufsaugen können. Die Kripo übernahm die Einsatzstelle zur Ermittlung
der Brandursache. (md, SKE)

Info: Eine Sprinkleranlage ist eine automatische Löschanlage die
durch Wärme ausgelöst wird. Durch die Wärme dehnt sich eine
Flüssigkeit aus und ein Glasröhrchen zerplatzt. Dadurch wird der Weg
für das Wasser in der dahinter installierten Leitung frei. Das Wasser
tritt somit gezielt im Bereich des Feuers aus und löscht bestenfalls
den Brand oder hält ihn klein bis die Feuerwehr eingreifen kann.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Essen
Sascha Keil
Telefon: 0201/12-39
Fax: 0201/228233
E-Mail: sascha.keil(at)feuerwehr.essen.de



Original-Content von: Feuerwehr Essen, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1665148

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Essen

Ansprechpartner: FW-E
Stadt: Essen-Stadtmitte, EKZ Limbecker Platz, 03.06.2017, 12:55 Uhr

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Recklinghausen - vermisste Mutter mit 2-jährigem Sohn daheim
Autofahrerinübersieht Fahrradfahrer: leicht verletzt
Bisher drei Einsätze am Samstag.
Mann stieß Frau vor Zug
Verkehrsunfallflucht: BurgerKing Nahbollenbach

Alle SOS News von Feuerwehr Essen

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de