. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Pressebericht des Polizeipräsidiums Südosthessen vom Montag, 05.06.2017

05.06.2017 - 11:00 | 1665564



(ots) - Bereich Offenbach

1. Teure Spezialausrüstung aus Firmenwagen gestohlen -
Offenbach Ein weißer Mercedes Sprinter einer Rohrreinigungsfirma, der
an der Mühlheimer Straße, Höhe Waldheim, geparkt war, wurde von
bislang unbekannten Dieben ausgeräumt. Am Sonntag, in der Zeit
zwischen 2 Uhr und 9 Uhr, knackten sie eine Tür des Laderaums und
entwendeten daraus die teure Werkzeugausrüstung. Der Wert des
Stehlguts, darunter befanden sich zwei Kanalspülmaschinen sowie eine
Kanalkamera, wird mit etwa 40.000 Euro angegeben. Zeugen, die
verdächtige Wahrnehmungen in diesem Bereich gemacht haben, melden
sich bitte bei der Polizei unter der Rufnummer 069/8098-1234.

Bereich Main-Kinzig

1. Auf Heimweg Straßenräubern entkommen - Hanau Dem Angriff von
zwei Räubern konnte sich ein 36-jähriger Mann aus Hanau am
Sonntagabend - zwar mit einigen Blessuren - aber ohne den Verlust
seiner Habe erfolgreich entziehen. Kurz nach 22 Uhr lief der Mann im
Bereich des Alten Rückinger Wegs auf einem Pfad entlang des
Fallbachs, als er von hinten von einer männlichen Person in den
Schwitzkasten genommen wurde. Ein zweiter Täter stellte sich vor das
Opfer und bedrohte dieses mit einem Messer. Als man versuchte die
Wertsachen aus den Taschen des Überfallenen zu ziehen, wehrte sich
dieser mit Fußtritten. Ihm wurde hierbei mehrmals ins Gesicht
geschlagen, doch letztendlich konnte der Mann sich befreien und
flüchten. Die Täter rannten nach der Tat in Richtung Kinzig davon.
Sie werden als Südländer beschrieben und sollen zwischen 20 und 25
Jahre alt sein. Einer hätte schwarze nach hinten gegelte Haare. Der
andere habe kurzrasierte schwarze Haare. Bekleidet war er mit einem
weißen T-Shirt und einer hellblauen Jeans. Zeugenhinweise nimmt die
Kripo unter 06181/100-123 entgegen.

2. Zigaretten und Alkohol gestohlen - Bad Orb Zwei Einbrüche


beschäftigen die Polizei in Bad Orb. Am Sonntagabend wurde kurz nach
22 Uhr über Notruf ein Scheibenklirren im Bereich der Würzburger
Straße gemeldet. Die eintreffende Streife stellte vor Ort fest, dass
unbekannte Täter die Schaufensterscheibe eines Einkaufsmarktes
eingeschlagen hatten, den Markt betraten und dort eine bislang
unbekannte Anzahl von Zigarettenschachteln sowie Bierdosen
entwendeten. Am Montagmorgen, gegen 00.30 Uhr, hatten dann Ganoven
erneut Bedarf an Zigaretten und Alkohol und brachen an einem Kiosk in
der Bahnhofstraße die Seiteneingangstüre auf. Im Inneren wurden
Behältnisse durchwühlt und letztendlich eine bislang unbekannte
Anzahl von Zigaretten und Schnapsflaschen gestohlen. Durch einen
Zeugen wurde ein sehr kleiner schmächtiger Täter auf der Flucht in
Richtung Austraße beobachtet. Weitere Zeugenhinweise nimmt die
Polizei in Bad Orb unter der Rufnummer 06052/91480 entgegen.

Die Autobahnpolizei berichtet:

Kein Beitrag

Offenbach am Main, 05.06.2017, Henrik Waschk, Polizeiführer vom
Dienst




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südosthessen
Geleitsstraße 124, 63067 Offenbach
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: 069-80 98-0
Fax: 069-80 98-2307
E-Mail: ppsoh(at)polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südosthessen - Offenbach, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1665564

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-OF
Stadt: Offenbach

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de