. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Lage. Zu tief ins Glas geschaut - an zwei Unfällen beteiligt.

07.06.2017 - 11:09 | 1666982



(ots) - Gegen 16.30 Uhr erhielt die Polizei am Dienstag
Kenntnis von einem Verkehrsunfall im Kreisverkehr "Dorfstraße /
Pivitsheider Straße / Breite Straße", bei dem eine Opel-Fahrerin
beteiligt war, die anschließend weiter gefahren ist. Nur wenige
Minuten später wurde ein weiterer Unfall in der Einmündung
"Friedrich-Petri-Straße / Schötmarsche Straße" gemeldet, ebenfalls
unter Beteiligung des Opels. Die Polizei traf alle drei beteiligten
Fahrer mit ihren Fahrzeugen in Höhe einer Tankstelle an der
Schötmarschen Straße an. Ein 39-Jähriger berichtete, dass er mit
seinem Mercedes von der Dorfstraße in den Kreisverkehr fuhr und sich
bereits im Kreisel befand, als plötzlich der Opel mit der 71-Jährigen
am Steuer von der Breiten Straße in den Kreisel einfuhr und ihm die
Vorfahrt nahm. Um eine Kollision zu vermeiden, wich er nach links aus
und überfuhr einige Bordsteine, wodurch sein Fahrzeug am Unterboden
beschädigt wurde. Die Opel-Fahrerin hielt nicht an, sondern verließ
den Kreisel über die Pivitsheider Straße, fuhr weiter über die
Friedrich-Petri-Straße und bog nach links in die Schötmarsche Straße
ein, wobei es zur einer Berührung mit dem Mercedes einer 44-Jährigen
kam. Die Opel-Fahrerin hielt in Höhe der Tankstelle an und die beiden
anderen Beteiligten ebenfalls. Eine Überprüfung der 71-Jährigen
ergab, dass sie unter Alkoholeinwirkung stand. Ihren Führerschein
stellte die Polizei sicher. Außerdem musste sie sich einer
Blutprobenentnahme unterziehen. Der Gesamtschaden beträgt etwa 3.000
Euro.




Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1666982

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Lingen - Toyota Yaris beschädigt
Drei Verletzte nach zwei Unfällen
Kleve - Mann durch Scheibe geworfen
Unerlaubte trinationale Fahrgemeinschaft mit Folgen
Herzlake - 35-jähriger Radfahrer verletzt, Verursacher flüchtig

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de