ProSOS

ProSOS - Portal fuer Sicherheit, Rettung und Schutz

 

Renitenter Wittinger beschimpft Schüler und Polizisten

ID: 1667798

(ots) - Wittingen, Bahnhofstraße 07.06.2017, 16.00 Uhr

Mit einem uneinsichtigen Rentner bekamen es am Mittwochnachmittag
in Wittingen drei Schüler und zwei Polizeibeamte zu tun.

Die Schüler im Alter von 12 und 14 Jahren schossen beim Spielen im
Bereich der Bushaltestelle an der Bahnhofstraße einen Fußball
versehentlich auf das angrenzende Grundstück eines 74-jährigen
Anwohners.

Dieser hob den Ball auf und äußerte den Kindern gegenüber, dass er
den Ball nicht wieder herausgeben, sondern zerstechen werde. Da die
Schüler sich nicht zu helfen wussten, riefen sie telefonisch die
Polizei.

Die Beamten trafen kurze Zeit später am Ort des Geschehens ein.
Der 74-jährige befand sich zu diesem Zeitpunkt in seinem Haus an
einem Fenster im Obergeschoss. Den Polizeibeamten gegenüber äußerte
er, sein Haus auf keinen Fall verlassen zu wollen, um sachlich über
den Vorfall zu sprechen. Vielmehr schrie und schimpfte er lautstark
in Richtung der Schüler und der Beamten, denen es trotz aller
Bemühungen nicht gelang, den Rentner zu beruhigen.

Schließlich rief der 74-jährigen dann doch, dass er den Ball in
die Brennnesseln hinter seinem Grundstück geworfen habe. Dort fanden
die Schüler den Fußball tatsächlich und nahmen ihn wieder an sich.
Die beiden 12-jährigen und der 14-jährige hatten durch den Vorfall
jedoch ihren Schulbus nach Hause verpasst und mussten so von ihren
Eltern aus Brome und Hankensbüttel mit dem Auto abgeholt werden.

Abschließend bedankte sich der 74-jährige bei den Ordnungshütern
ironisch für deren "gute Arbeit".




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Presse-/Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Reuter
Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-130
E-Mail: pressestelle(at)pi-gf.polizei.niedersachsen.de





Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell


Themen in diesem Fachartikel:


Unternehmensinformation / Kurzprofil:
drucken  als PDF  an Freund senden   Nach Unfall auf dem Parkplatz einfach weggefahren  Darmstadt: 22-Jähriger mit Teppichmesser attackiert/Polizei nimmt Tatverdächtigen fest
Bereitgestellt von Benutzer: ots
Datum: 08.06.2017 - 12:21 Uhr
Sprache: Deutsch
News-ID 1667798
Anzahl Zeichen: 0

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt:

Wittingen



Kategorie:

Polizeimeldungen



Dieser Fachartikel wurde bisher 0 mal aufgerufen.


Der Fachartikel mit dem Titel:
" Renitenter Wittinger beschimpft Schüler und Polizisten"
steht unter der journalistisch-redaktionellen Verantwortung von

Polizeiinspektion Gifhorn (Nachricht senden)

Beachten Sie bitte die weiteren Informationen zum Haftungsauschluß (gemäß TMG - TeleMedianGesetz) und dem Datenschutz (gemäß der DSGVO).

Polizei stellt illegale Drogen sicher ...

Gifhorn 23.07.2020 Einen überraschenden Drogenfund machten die Fahnder der Polizeiinspektion Gifhorn am Donnerstagvormittag bei der eigentlich geplanten Vollstreckung eines Haftbefehls. Dem 30-jährigen Gifhorner wurde der Haftbefehl wegen eines e ...

Unfall bei Ausbüttel/ Polizei sucht Zeugen ...

Ribbesbüttel, OT Ausbüttel 21.07.2020, 06.35 Uhr Zeigte die Ampel rot oder grün? Um diese Frage zu beantworten, sucht die Polizei in Meine Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstagmorgen auf der Bundesstraße 4 in Höhe des Bahnüberga ...

Alle Meldungen von Polizeiinspektion Gifhorn