. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Bad Salzuflen. Diensthund "Leon" stellte Autoaufbrecher.

13.06.2017 - 11:22 | 1670696



(ots) - Am Montagabend hat Diensthund "Leon" einen Täter auf
frischer Tat auf einem Großraumparkplatz an der Exterschen Straße
gestellt. Gegen 20.00 Uhr wurde der Diensthundführer auf einen Mann
aufmerksam, der sich in verdächtiger Weise an dort abgestellten
Fahrzeugen zu schaffen machte. Plötzlich hatte der Mann die hintere
Tür eines Autos geöffnet und stieg in das Fahrzeug ein. Als sich
Passanten auf dem Parkplatz bewegten, stieg der Täter wieder aus und
versteckte sich in der Nähe. Grund genug für den Polizeibeamten,
einzuschreiten. Er gab sich als solcher zu erkennen und wies auch auf
den möglichen Einsatz seines Diensthundes im Fall einer Flucht hin.
Dennoch zog es der Mann vor, sich auf ein Fahrrad zu schwingen und
abzuhauen, hatte aber die Rechnung ohne "Leon" gemacht, der ihn in
Windeseile stellte. Bei der Festnahme erlitt der 35-jährige und
polizeilich bekannte Tatverdächtige eine Bisswunde, die anschließend
ärztlich versorgt wurde. Eine Überprüfung des zuvor erwähnten Autos
ergab, dass es aufgebrochen worden war. Der 35-Jährige steht in
dringendem Verdacht, gleichartige Straftaten in den zurück liegenden
Wochen im Bereich Bad Salzuflen begangen zu haben. Es existiert
bereits ein U-Haftbefehl gegen ihn, der ihm noch heute verkündet
wird. Die Ermittlungen dauern an.




Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe
Pressestelle
Uwe Bauer
Telefon: 05231/609-5050 o. 0171-3078230
Fax: 05231/609-5095
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1670696

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Lippe

Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Herrenberg-Haslach: Bagger bleibt an Freileitung hängen
Schadensträchtiger Diebstahl von Baggerteilen
Folgemeldung zu vermisstem Sascha B.: Fahrzeug aufgefunden, 49-Jähriger weiter vermisst
Weitere Meldungen aus dem Landkreis Ravensburg
190919 - 993 Frankfurt: Gemeinsame Pressemitteilung der Stadt Frankfurt am Main, der Mainova AG und der Frankfurter Polizei: Gemeinsam für mehr Sicherheit - Trickdiebstahl an der Haustür

Alle SOS News von Polizei Lippe

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de