. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Essen: Senior von mehreren Personen zusammengeschlagen - Polizei sucht dringend Zeugen

13.06.2017 - 15:14 | 1671066



(ots) - 45327 E-Katernberg: Am Samstag, 10. Juni gegen 23
Uhr, begab sich ein 72-jähriger Senior auf dem Nachhauseweg von einem
Freund. Ungefähr zwischen 23:45 Uhr und Mitternacht begegnete er im
Bereich der Straße Heibauerweg einer Gruppe junger Männer, die ihn
mit den Worten: "Was guckst du, Alter?" belästigten. Nach einem
kurzen Wortgefecht schlug einer der Männer dem Essener unvermittelt
ins Gesicht. Zeugen (18/46) fanden den verletzten Senior und riefen
den Rettungsdienst. Mit schweren Gesichts- und Handverletzungen
lieferte der Rettungsdienst den Mann in ein Essener Krankenhaus. Die
Polizei sucht nun Zeugen, welche am Samstag im Zeitraum zwischen
23:40 Uhr bis Mitternacht eine verdächtige Personengruppe im Bereich
Josef-Hoeren-Straße / Heibauerweg / Stauderstraße bemerkt haben.
Unter der Telefonnummer 0201/829-0 nimmt die Polizei die Hinweise
entgegen. (ChWi)




Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen(at)polizei.nrw.de

 
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1671066

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizei Essen

Ansprechpartner: POL-E
Stadt: Essen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Trunkenheitsfahrt endet im Straßengraben, LK VG
Verkehrsunfall mit Personenschaden
Telgte-Westbevern. Verkehrsunfall mit drei Schwerverletzten
Einbruch in ein Einfamilienhaus
PKW gegen Brückengeländer gefahren - Fahrer lebensbedrohlich verletzt,(Landkreis Vorpommern-Rügen)

Alle SOS News von Polizei Essen

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de