. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wachsame Zeugen nehmen rabiate Einbrecher fest - Haftbefehle

14.06.2017 - 10:27 | 1671313



(ots) -
Zwei mehrfach einschlägig aufgrund von Eigentumsdelikten
polizeilich in Erscheinung getretene Straftäter (24, 26) versuchten
Montagabend (12.6.) auf der Parkstraße in einen Schaustellerwohnwagen
einzubrechen.

Der 42jährige Bewohner, ein Schausteller der heute beginnenden
Fronleichnamskirmes, war gerade hinter seinem Wohnwagen beschäftigt,
als er plötzlich die Eindringlinge bemerkte. Den älteren Einbrecher
hielt er fest, sein Komplize flüchtete zunächst. Als der 26jährigen
Marokkaner sich heftig gegen seine Festnahme wehrte, kam 24jährige
Algerier zurück und wollte seinem Komplizen helfen. Mehrere
Schausteller hatten die Situation aber schon erkannt und eilten ihrem
Kollegen zur Hilfe. Gemeinsam behielten sie die sehr aggressiven und
rabiaten Straftäter bis zum Eintreffen der sofort alarmierten
Polizisten fest.

Den Polizisten erklärte ein Zeuge, dass er zuvor bereits eine
Gruppe (4 - 5) verdächtiger Personen auf dem Platz bemerkt hatte, die
sich auffällig für den Innenbereich der Fahrzeuge und Wohnwagen
interessiert hatte. Unter den Verdächtigen befanden sich auch die
zwei Festgenommenen.

Den Rest der Nacht verbrachten die Einbrecher im Polizeigewahrsam.
Wohl auch, weil sie bereits Bewährungsstrafen wegen anderer
Straftaten verbüßten, nahm sie ein Haftrichter jetzt in
Untersuchungshaft.




Polizei Oberhausen auf www.facebook.com/Polizei.NRW.OB

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Oberhausen
Tom Litges
Telefon: 0208 826 2225
E-Mail: tom.litges(at)polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Oberhausen, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1671313

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeipr

Ansprechpartner: POL-OB
Stadt: Oberhausen

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Landau - Unter Medikamenteneinfluss mit dem Auto unterwegs
Lingen - Eigentümer von Einkaufswagen gesucht
Folgeunfall nach einem Wildunfall auf der B104 - zwei Personen leichtverletzt
Neudorf-Süd: Tatverdächtiger Schnapsdieb erwischt
Pressemitteilung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Alle SOS News von Polizeipr

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de