. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Feuerwehr sichert unbekannte Substanz auf Neheimer Kinderspielplatz

14.06.2017 - 11:31 | 1671411



(ots) -
Neheim. Am Dienstagnachmittag wurde die Feuerwehr Arnsberg zu
einem ungewöhnlichen Einsatz auf einen Kinderspielplatz gerufen.
Mitarbeiter des Ordnungsamtes hatten bei einer routinemäßigen
Kontrolle des Spielplatzes im Neheimer Binnerfeld eine dunkelfarbene
Substanz entdeckt und die Feuerwehr alarmiert.

Etwa 15 Feuerwehrleute von der Wache Neheim, dem Löschzug Neheim
sowie der ABC-Komponente rückten mit drei Fahrzeugen aus. Weil nicht
sicher war, wie hoch das Gefahrenpotential für die Öffentlichkeit
sein könnte, wurde der gesamte Spielplatz abgesperrt. Wehrleute
suchten dann die Flächen ab und fanden die unbekannte Substanz auf
einer Sitzbank, einer Rutsche sowie an einem Papierkorb auf dem
Spielplatz. Da nicht sicher war, ob auch noch andere Flächen
betroffen waren, wurde das gesamte Gelände abgesucht.

Zeitgleich wurde die dunkelfarbene Substanz mit Bindemittel
abgestreut und dadurch aufgenommen. Bei der Suche fand die Feuerwehr
auch einen nicht verschlossenen Kanister, aus dem die Substanz
stammen könnte. Dem Behälter nach zu urteilen, könnte es sich um ein
Holzschutzmittel gehandelt haben.

Für den Abtransport des gebrauchten Bindemittels sowie des
Kanisters wurde der städtische Bauhof gerufen, der mit zwei
Mitarbeitern an dem Spielplatz im Einsatz war. Nach etwa einer Stunde
war der Einsatz damit für die Feuerwehr beendet.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Arnsberg
Pressestelle
Frank Albrecht
Telefon: 0171 / 6940883
E-Mail: pressesprecher(at)feuerwehr-arnsberg.de
www.feuerwehr-arnsberg.de

Original-Content von: Feuerwehr Arnsberg, übermittelt durch news aktuell


Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1671411

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Arnsberg

Ansprechpartner: FW-AR
Stadt: Arnsberg



Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Hochfeld: Kabeldiebe erwischt
Südlohn-Oeding - Fahrzeuge und Werkzeug gestohlen
Neudorf-Süd: Taxifahrer mit Schusswaffe bedroht - Zeugen gesucht
Bundespolizei am Flughafen Köln/Bonn unter neuer Leitung
Südlohn-Oeding - In Firma eingebrochen

Alle SOS News von Feuerwehr Arnsberg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de