. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Kampfmittelräumdienst der Feuerwehr Hamburg entschärft Blindgänger aus dem zweiten Weltkrieg

15.06.2017 - 17:13 | 1672225



(ots) - Hamburg-Rönneburg, 15.06.2017, 10.10 Uhr,
Technische Hilfeleistung - Kampfmittelentschärfung (KMFE),
Wasmerstrasse / Hörstner Straße

Heute Vormittag wurde im Gut Moor bei Sondierungsarbeiten eine
1000 lbs. britische Fliegerbombe gefunden. Der Führungs- und
Lagedienst aus der Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg
alarmierte nach Eingang der Meldung das Team des
Kampfmittelräumdienstes der Feuerwehr zur Einsatzstelle. An der
Einsatzstelle stellten die Beamten fest, dass die Bombe aus
Sicherheitsgründen vor Ort entschärft werden muss. Der Sprengmeister
legte für den Zeitraum der Entschärfung eine Sperrzone von 500 Metern
und eine Warnzone von 1000 Metern, sowie eine Luftraumsperrung bis in
eine Höhe von 1000 Metern um die Einsatzstelle fest. 55 Personen aus
der betroffenen Sperrzone wurden vorsorglich durch
Polizei-Einsatzkräfte evakuiert und in sichere Bereiche verbracht.
Die Bevölkerung in der Warnzone wurde durch Lautsprecher- und
Rundfunkdurchsagen sowie durch Warnapps zu luftschutzmäßigem
Verhalten aufgefordert. Weiterhin wurden sämtliche
Versorgungsunternehmen informiert und der Individualverkehr durch die
Polizei umgeleitet. Eine im Gefahrenbereich verlaufende Bahnstrecke
musste während der Entschärfungsmaßnahmen, für den Zeitraum von circa
einer Stunde, voll gesperrt werden. Nach erfolgreicher Entschärfung
des Blindgängers wurde der Zünder vor Ort durch den Sprengmeister
gesprengt. Unmittelbar danach konnten sämtliche Absperrmaßnahmen
zurückgenommen werden. Anschließend erfolgten die Zerlegung und der
Abtransport der Bombe durch die Beamten des Kampfmittelräumdienstes.
Im Einsatz waren insgesamt 22 Einsatzkräfte der Feuerwehr Hamburg,
bestehend aus dem Team des Kampfmittelräumdienstes mit diversen
Sonderfahrzeugen, zwei Führungsdiensten (A- und B-Dienst), einem


Befehlswagen, der Freiwilligen Feuerwehr Harburg sowie dem
diensthabenden Pressesprecher.




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Torsten Wesselly
Telefon: 040/42851-4023
E-Mail: presse(at)feuerwehr.hamburg.de
http://www.feuerwehr.hamburg.de

Original-Content von: Feuerwehr Hamburg, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1672225

Kontakt-Informationen:
Firma: Feuerwehr Hamburg

Ansprechpartner: FW-HH
Stadt: Hamburg

Keywords (optional):
brand,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Verkehrsunfall mit 4 schwerverletzten Personen, B105 LK VG
Eine verletzte Person nach Verkehrsunfall
Vollsperrung der B270 nach Verkehrsunfall
Schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person im Stadtteil Hebborn von Bergisch Gladbach
Verkehrsunfallflucht mit leicht verletzter Person

Alle SOS News von Feuerwehr Hamburg

Schwerer Verkehrsunfall mit Todesfolge A52 in Höhe Tiefenbroich
Großfeuer in Kollmar Löscht - Restaurant&Café Zum Elbblick Bielenberg
zum Großteil Opfer der Flammen - Dachgeschoss stand im Vollbrand.

Neuer Ausbildungsberuf bei Fraport: Werkfeuerwehrmann bzw. -frau
Feuerwehr Rickling erhält neues Fahrzeug
Bombenfund im Kieswerk in Rheinau Diersheim




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de