. .
Login
Social Bookmark

Diesen Artikel bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati
Emergency? Call 112 !
Werbung

Wochenendpressemeldedung der Polizeiinspektion Simmern /

Berichtszeitraum Freitag 16.06.,10:00 Uhr - Sonntag 18.06., 11:00 Uhr

18.06.2017 - 12:41 | 1673585



(ots) - 1. Verkehrsunfalllage

Im Berichtszeitraum kam es zu 17 Verkehrsunfällen.

Am 17.06.2017 kam es zu einem Verkehrsunfall auf der B327 zwischen
dem Beller Bahnhof und dem Rothenberger Hof. Hier überholte ein Pkw
trotz Gegenverkehr. Um einen Frontalzusammenstoß zu vermeiden, musste
die Geschädigte dem Überholer ausweichen und geriet dabei in den
Straßengraben, wodurch sie leicht verletzt wurde. Der Fahrer des
überholenden Pkw setzte seine Fahrt unvermindert fort. Die
Ermittlungen zum Fahrzeugführer, welchen ein Strafverfahren erwartet,
dauern an.

In sechs Fällen kam es zu Zusammenstößen mit Wild. Bei einem
Verkehrsunfall wurde ein Motorradfahrer durch einen Zusammenstoß mit
einem Reh leicht verletzt. Bei den weiteren Verkehrsunfällen blieb es
bei Sachschäden.

2. sonstige Verkehrslage

Im Rahmen von Verkehrskontrollen wurden bei zwei Fahrern
drogentypische Auffallerscheinungen festgestellt, weshalb jeweils
eine Blutprobe entnommen wurde. Einer der Fahrer war zudem im Besitz
einer geringen Menge an Betäubungsmitteln. Beide Fahrer müssen mit
einem Bußgeld und einem Fahrverbot rechnen.

3. Kriminalitätslage

Im Berichtszeitraum wurden unter anderem drei Ladendiebstähle
angezeigt.

Weiterhin wurde in der Nacht vom 16.06. auf den 17.06 ein Pkw in
Kirchberg durch eine unbekannte Person beschädigt, weil die Person
über den Pkw lief.

In Kisselbach kam es vom 17.06. auf den 18.06. zum Diebstahl von
landwirtschaftlichen Arbeitsgeräten aus einem Kuhstall, welcher sich
außerhalb der Ortslage befindet. Unter anderem wurde auch ein
hochwertiger Radlader mit Greifzange entwendet.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Simmern,
Bingener Straße 14 55469 Simmern, in Verbindung zu setzen. Tel.:


06761-9210 Email: pisimmern(at)polizei.rlp.de




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz

Telefon: 0261-103-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell
Weitere Infos zur Pressemeldung:
https://http://

1673585

Kontakt-Informationen:
Firma: Polizeidirektion Koblenz

Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Simmern

Keywords (optional):
polizei, kriminalit-aet,

Diese SOS News wurde bisher 0 mal aufgerufen.

Verlinkung-Tipps:



Direkter Link zu dieser Meldung:




Diese Pressemeldung bookmarken bei...


Tausendreporter BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews Technorati

Über einen Link auf Ihrer News-, Presse- oder Partner-Seite würden wir uns sehr freuen.


Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte SOS News der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Veröffentlichung bereitsteht. Die Haftung für eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) übernimmt der Eintrager und nicht prosos.org


[ Anfrage per Mail | Fehlerhafte SOS News melden | Druckbare Version | Diese SOS News an einen Freund senden ]

Säubrennerkirmes am Samstag
Dachstuhlbrand in 19294 Strassen
Festnahme nach Wohnungseinbruch
Zeugen geben Hinweis auf auffälligen Fahrer
Osterburken-Hemsbach: Pedelec-Fahrerin schwer gestürzt

Alle SOS News von Polizeidirektion Koblenz

Unbekannte Tote in Düren aufgefunden
Großbrand bei Fa. Teclac in Fulda-Rodges
POL-CUX: Polizeiinspektion Cuxhaven / Wesermarsch 21.06.2010
Verkehrsunfall mit 3 Toten

POL-E: Schwerer Verkehrsunfall in Stoppenberg -
POL-GE: Frau wird Vermisst




 

Weitere Online-Angebote des Verlagshauses LayerMedia:

Finanzen:

IT / Kommunikation:

mobile/Handy:
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de